Rittergut mit vielen Bebauungsmöglichkeiten

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
1.200.000,00 € ca. 358,00 m² 8
kalaydo.de-Code a0457c4f
Anzeige vom 31.07.2017
Objekt-Nr. 2F9QR4R
Referenznummer 11707329
Kaufpreis 1.200.000,00 €
Käuferprovision 3.57 % inkl. MwSt.
Stadt 47546 Kalkar
Straße
Objekttyp Einfamilienhaus
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab nach Vereinbarung
Zimmer 8.0
Wohnfläche ca. 358,00 m²
Grundstücksfläche ca. 17.800,00 m²
Baujahr 1870
Energieträger Öl

Im historischen Ortskern von Wissel liegt der alte Rittersitz Haus Kemnade. Wissel liegt rund fünf Kilometer nördlich des Stadtkerns von Kalkar. Östlich vom Wisseler Ortskern erstreckt sich das 70 Hektar umfassende Naturschutzgebiet Wisseler Dünen. Camper, Surfer und Badegäste finden am Wisseler See mit einem Naturfreibad, das eine ausgezeichnete Wasserqualität hat, ideale Erholungsmöglichkeiten.

Das Wohnen am herrlichen Niederrhein bietet einen hohen Freizeit-/Sport- und Erholungswert. Der Freizeitpark Kernwasser-Wunderland, die Xantener Nord- und Südsee und die Golfanlage bieten viele Möglichkeiten. Kulturinteressierte finden auf dem ca. 6 km entfernten Schloß Moyland interessante Ausstellungen, Veranstaltungen und ein Museum. Ein gutes Netz an Rad- und Wanderwegen wird die Naturfreunde begeistern.

Kalkar ist eine Kommune mit 13 Stadtteilen am linken unteren Niederrhein, die eine gewachsene, umfangreiche Infrastruktur mit diversen Kindergärten, alle Schulformen, guten Einkaufsmöglichkeiten, gute ärztliche Versorgung sowie ein Krankenhaus und eine vielfältige Gastronomie bietet.

Die umliegenden Städte Kleve, Goch, Rees und Xanten sind nicht weit entfernt. Ebenso die Grenze zu den Niederlanden.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind der Flughafen Weeze (ca. 30 Min.) und der Flughafen Düsseldorf International (ca. 1 Std.). Im kommunalen Personennahverkehr verkehren eine Reihe von Buslinien zur Erschließung der Region und des Stadtgebiets. Kalkar ist über die Bundesstraßen 57 und 67 an das Fernstraßennetz angeschlossen, die Autobahnen A 57 und A 3 sind gut erreichbar.

- Herrenhaus mit ca. 358 m² Wohnfläche
- Scheune (ca. 36 x 48 m)
- Kuhstall (ca. 46 x 35 m)
- Weidefläche (ca. 8.300 m²)

Im historischen Ortskern von Wissel liegt dieser alte Rittersitz Haus Kemnade. Der Herrensitz wurde auf den Grundmauern einer früheren Wasserburg errichtet.
Haus Kemnade wird ca. 1250 erstmals erwähnt. Das Herrenhaus und die Scheunenanlagen stehen unter Denkmalschutz.

Die Scheunenanlage wurde zwischen Mitte und Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Sie besteht aus einem Kuhstall, einer großen Scheune, Stallgebäude mit Sattelkammer und Nebengebäuden.

Es besteht die Möglichkeit auf dem Flurstück 257, Flur 9, eine kleinteilig strukturierte Bebauung zu errichten.

Maklerprovision: Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages erhalten wir ein Erfolgshonorar. Der Käuferanteil beträgt 3% des Kaufpreises zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Weitergabe dieses Angebotes an Dritte ist ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlung haften Sie für die uns entgangene Maklercourtage. Dieser Nachweis gilt für ein Jahr. In dieser Zeit sind Sie uns gegenüber auch dann provisionspflichtig, wenn Sie dieses Objekt über einen anderen Makler oder direkt vom Eigentümer erwerben.

Für Angaben unseres Auftraggebers übernehmen wir keine Haftung.
Wir weisen darauf hin, dass der Lageplan nicht maßstabsgetreu ist.

Nutzfläche: 3000,00 m²

kalaydo.de-Code: a0457c4f
342 Aufrufe online seit 31.07.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Christian Bruns
-
Bruns Immobilien
Kaiserswerther Markt 40
40489 Düsseldorf
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.