Unweit von Nürnberg - Ansprechender Altbau für Sie und Ihre Familie!

Kaufpreis Wohnfläche
auf Anfrage ca. 205,00 m²
kalaydo.de-Code a000b263
Anzeige vom 02.02.2017
Objekt-Nr. 2Z49935
Kaufpreis auf Anfrage
Käuferprovision provisionsfrei
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage, Sanierungs-Afa
Stadt 90613 Großhabersdorf
Straße Bachstr. 12
Objekttyp Bauernhaus
Kategorie Haus
frei
Wohnfläche ca. 205,00 m²
Baujahr 1708
Holzfenster
Zustand: renovierungsbedürftig, Altbau (bis 1945)
Energieausweistyp
Gebäudetyp
Baujahr laut Energieausweis 0
Wesentliche Energieträger
Gültigkeit bis

Bei dem Baudenkmal handelt es sich um ein liebenswertes, kleines Bauernhaus im Herzen von Großhabersdorf – auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Ansbach. Der verputzte Satteldachbau mit eindrucksvollem Fachwerkgiebel und breiter Schleppgaube wurde im Jahr 1708 errichtet. Im vorderen Bereich besticht das Gebäude durch seine charmante Erscheinung, im hinteren Teil durch seine baulichen Erweiterungsmöglichkeiten. Verbinden Sie Altes mit Neuem und schaffen den idealen Ort zur Verwirklichung Ihrer privaten und beruflichen Ziele!

Das breitangelegte, erdgeschossige Gebäude kann auf eine eindrucksvolle Vergangenheit zurückblicken. Ursprünglich als Fachwerkbau errichtet, wurden seine Außenmauern vermutlich in der ersten Hälfte des 20. Jh. in massivem Mauerwerk erneuert. Der aufwendig gestaltete Fachwerkgiebel blieb bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten und bildet den Blickfang des ortsbildprägenden Anwesens. Im Inneren zeigt sich der bauzeitliche Grundriss auf einer Wohnfläche von ca. 205 m². EG und 1. DG werden nach wie vor durch einen Querflur erschlossen. Die Ausstattung des Gebäudes – Fenster, Türen, Putzoberflächen etc. – hingegen wurde um 1950 erneuert. Unter jüngeren Wand- und Deckenkonstruktionen dürften sich jedoch historische Bohlen-Balken-Decken, Fachwerkinnenwände u. ä. verbergen. Diese können im Rahmen einer denkmalgerechten Sanierung neu entdeckt und in moderne Wohnkonzepte integriert werden. Eine Erneuerung der Haustechnik ist hierbei ebenso anzustreben wie eine behutsame energetische Ertüchtigung (z. B. das Dämmen der obersten Geschossdecken, die Erneuerung der Fenster etc.).

An der Nordseite des Bauernhauses befand sich ehemals ein zweiter Wohn-/ Stallteil (Bachstr. 14), der in den 1990er Jahren abgebrochen wurde. Dieser kann unter Einhaltung der Abstandsflächen zu Nachbargrundstücken am rückwärtigen Giebel neu errichtet werden. Durch die Erweiterung der Wohn-/ Nutzfläche bietet sich verstärkt eine Wohnnutzung in Verbindung mit gewerblicher Nutzung in Form von Büro- oder Geschäftsräumen an.

Als Verkaufspreis werden lediglich der Grundstückswert sowie die Erschließungs- und Nebenkosten berechnet. Die Grundstücksgröße ist verhandelbar.

Zur Instandsetzung des historischen Bauernhauses steht Ihnen ggf. die Inanspruchnahme von Steuervorteilen und Fördermitteln offen.

Ihr zukünftiges Anwesen finden Sie im idyllischen Großhabersdorf im Großraum Nürnberg. Alle Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs (Kindergärten, Grundschule, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten etc.) warten direkt vor Ort auf Sie. Ein großzügiges Angebot an Schulen sowie Arbeits- und Freizeitmöglichkeiten ist in der näheren Umgebung zu finden.

Dazu verfügt die 4.000 Einwohner zählende Gemeinde über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Nürnberg und Ansbach liegen nur 20 km entfernt und können bequem in einer halben Fahrstunde erreicht werden. Zudem ist Großhabersdorf an den öffentlichen Nahverkehr des Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) angebunden mit einer Bushaltestelle direkt in der Bachstraße. Über den Bahnhof Roßtal (ca. 10 km entfernt) haben Sie Anschluss an die S-Bahnlinie S 4, die Roßtal im 20/40 Minutentakt mit Nürnberg und Ansbach verbindet.

Das Anwesen liegt in einem städtischen Sanierungsgebiet. Unbeschadet der Möglichkeit von Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f, 10g, 11b EStG sowie Zuschüssen bei Instandsetzung (u. a. aus Städtebauförderungsprogramm und Denkmalpflegefördermitteln) können daher auch Steuererleichterungen nach § 7h EStG in Anspruch genommen werden, d. h. Sanierungsausgaben können binnen 12 Jahren zu 100 % abgesetzt werden.

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben.
Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

kalaydo.de-Code: a000b263
366 Aufrufe online seit 02.02.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Leonhard Weber (Eigentümer des Anwesens)
-
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
-
80539 München
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Bachstr. 12, 90613 Großhabersdorf