Wassermühle und Museum mit 10500 m² Grundstück

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
199.900,00 € ca. 2.500,00 m² 20
kalaydo.de-Code a04e3b41
Anzeige vom 30.08.2017
Objekt-Nr. 2GD2X43
Referenznummer 333-69783666
Kaufpreis 199.900,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa
Stadt 14793 Ziesar
Straße
Kategorie Haus
frei werdend
Zimmer 20.0
Wohnfläche ca. 2.500,00 m²
Grundstücksfläche ca. 10.500,00 m²
Baujahr 1905
nicht unterkellert
Garten
Weitere Räume: Dach ausbaufähig
Böden: Dielenboden, Holzdielen
Sprossenfenster
Anschlüsse: DSL-Anschluss
Personenaufzug
Ausstattung & Merkmale eigene Stromversorgung
Energieausweistyp
Gebäudetyp
Baujahr laut Energieausweis 0
Wesentliche Energieträger
Gültigkeit bis

Bücknitz ist ein Ortsteil der Kleinstadt Ziesar im Land Brandenburg.
Diese befindet sich an der A2 zwischen Berlin und Magdeburg.
Das Objekt liegt am Dorfrand mit sehr großem Grundstück direkt am Bach der Buckaue.

Ein Video zum Objekt finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=s9VnIxehmzg

Hier bieten wir etwas Besonderes, Außergewöhnliches und Seltenes: Eine ehemalige Wassermühle mit Brücke über die Buckaue, ehem. Bäckerei und Garage sowie Grundstück.
Der Gebäudekomplex wurde von unserem Mühlenverein 2003 erworben, 2004 als Museum eröffnet und seitdem umfassend restauriert. In der Zeit von 2003 - 2016 wurden folgende Arbeiten ausgeführt: Elektroanlage erneuert, 3 Dächer neu gedeckt, 1 x davon 700 m² in hochwertiger Biberschwanzdeckung, inkl. Richten und Instandsetzen, teilweise erneuern des Gebälks, Fenster verglast, Zwischendecken teilweise erneuert, Treppen teilsaniert, Turbine überholt, teilweise Neubau, Stauwehr erneuert inkl. Gutachten, (Fischtreppe vorhanden, Anschaffung eines Generators inkl. Schalterschrank (max 18 kwh), Abschluss eines Strom-Einspeisungsvertrages, Ausstellungsräume hergerichtet, Kinosaal neu gebaut, im Hauptgebäude Fassade Fenster erneuert, Türen restauriert, Überwachungstechnik, Lautsprecheranlage, Schanktheke sowie Zusammentragung einer kompletten Technikausstellung, Instandsetzung und Restaurierung der Transmissionstechnik und der Mühlenmaschinen, Anschaffung und Installation eines wasserkraftbetriebenen Personenaufzuges BJ 1920, eines Dieselmotors ähnlich historischem Vorbild sowie viele weitere Detailrestaurierungen, Zaunanlage etc. In der Zeit von 2003 - 2011 wurden Spendengelder, Eintrittsgelder und Erlös aus Stromverkauf investiert. Für die jetzige Nutzung als Technikdenkmal sind nur Instandhaltungsinvestitionen erforderlich.

Insgesamt gehören zum Angebot 10 500 qm Grundstücksfläche mit 8 Gebäuden:
Mühlengebäude, ca 1000 qm Nfl
Brücken/Turbinenhaus ca 70 qm Nfl
ehem Bäckereigebäude ca 1000 qm Nfl
ehem Büroanbau ca 50 qm Nfl
Garagen/Waagenhaus ca 50 qm Nfl
Stallgebäude ca 60 qm Nfl
Mehrzweckhalle ca 320 qm Nfl
ehem Kuhstall, ruinös, ca 150 qm Nfl

Die angegebenen Flächen sind ca-Angaben.
Eine Umnutzung zu Wohnraum ist nur teilweise und
mit hohem Kostenaufwand möglich.

Eine detailliertere Beschreibung sehen Sie auf der Homepage: www.zweitehandhaus.de bei den Objekten über 30.000 Euro.
Außerdem hat der Verein, der die Mühle betreibt, eine eigene Homepage für dieses Projekt: www.industriedenkmal-kruegermuehle.jimdo.com

Insgesamt hat der Gebäudekomplex ca. 2000 m² Fläche. Es ist durchaus denkbar, das jetzige Ausstellungsgebäude auf der linken Seite des Baches als Wohnhaus auszubauen.
Das Objekt wird seit 2003 als technisches Denkmal mit Ausstellung genutzt. Es ist immer zum Deutschen Mühlentag Pfingstmontag, Deutscher Denkmaltag und Deutscher Museumstag (zeitweise) geöffnet gewesen; es kamen immer zwischen 300 - 600 Besucher. Außerdem haben wir das Objekt auch für Kinderfeste, Geburtstage und andere Feierlichkeiten zur Verfügung gestellt.
Der Erwerber kann auf Wunsch optional auch die technische Ausstellung (alles, was nicht fest verbunden ist) mit übernehmen und das Konzept so weiter führen.

Das Objekt ist technisch gesichert und überwacht.
Zur Wasserkraftanlage ist zu sagen, dass sie durchschnittlich ca. 5 kw pro Stunde an Strom herstellt; dies ist durch weitere Modifikationen noch steigerbar. Zur Zeit sind mit der Stromproduktion Erlöse von ca. 6.000 - 7000 Euro im Jahr zu erwirtschaften, die monatlich gezahlt werden. Dem gegenüber stehen die Gebäudeversicherung und eine geringe Eigenstromabnahme (wenn die Kraftanlage nicht in Betrieb war) gegenüber stehen. Die jährliche Grundsteuer muss nicht gezahlt werden, da die Nutzung gemeinnützig ist.
Das Objekt ist nicht beheizt; ebenso ist auch eine Sanitärausstattung nicht vorhanden, aber einrichtbar. Aufgrund der wenigen Betriebstage hatten wir Mobiltoiletten gemietet oder ein Arrangement mit der Gaststätte nebenan getroffen.
weitere Infos unter: www.zweitehandhaus.de

kalaydo.de-Code: a04e3b41
169 Aufrufe online seit 30.08.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Ralf Weiß
/
Zweitehandhaus GmbH
Forststr. 12
39291 Magdeburgerforth
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.