Zink Immobilien: Charmantes Reihenmittelhaus in Immendorf, mit Erker, Gaube, Holz-Sprossenfenster, Parkettboden, EBK

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
370.000,00 € ca. 102,00 m² 4
kalaydo.de-Code a08eea73
Anzeige vom 14.04.2018
Objekt-Nr. 2JX9R4Y
Kaufpreis 370.000,00 €
Käuferprovision 3,57% vom notariellen Kaufpreis inklusive der gesetzlichen MwSt.
Stadt 50997 Köln
Kategorie Haus
frei werdend
Bezugsfrei ab Frühjahr 2018
Zimmer 4.0
Wohnfläche ca. 102,00 m²
Grundstücksfläche ca. 203,28 m²
Baujahr 1997
Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Gäste-WC
voll unterkellert
Garten, Terrasse
Einbauküche
Böden: Fliesenboden, Parkettboden
1 Stellplatz: Garage
Heizungsart Zentralheizung
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 0
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergieverbrauch 90,63 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse Klasse C
Gültigkeit bis

Das hier zu verkaufende Haus befindet sich in einer ruhigen Sackgasse von Köln- Immendorf.

Die unmittelbare Umgebung besteht aus Reihen- und Einfamilienhäusern.

Der Vorgarten wurde mit Sträuchern und Pflanzen schön angelegt. Mittig des Vorgartens, führt der Weg zum Entree des Hauses.

Über eine Stufe Zugang zur Hauseingangstür, (Glastür mit Sprossen und doppelt gesichert).

Direkter Zutritt in den Entree/Diele (3,51m²) des Hauses. Ein weiteres kleines Fenster sorgt für eine ausreichende Belichtung des Entrees.

Vis-à -vis befindet sich das mediterr
an gestaltete Gäste-WC mit 1,24m².

Auf der linken Seite des Entrees / Diele liegt der Zugang zur Küche (Eichentür mit Glas).

Die moderne Einbauküche (Buche) mit Elektrogeräten kann optional übernommen werden (Preis VB).
Schöner Sitzplatz im Erker mit Blick zum Vorgarten.

Am Ende der Diele führt eine Glastür (Eiche) mit Sprossen zum Wohnzimmer mit 29,59m².
Im vorderen Bereich befindet sich der Essbereich.
Die Wand zur Küche (Essbereich) könnte optional geöffnet werden.

Im hinteren Teil des Wohnzimmers haben Sie den Zugang zur Sonnnenterrasse mit Markise und dem angrenzenden Sonnengarten.

Zurück zur Diele im EG.
Von der Diele im Erdgeschoss führt die offene Treppe ins 1. Obergeschoss. Dort befinden sich ein Flur, ein Schlafzimmer, sowie ein Kinderzimmer, sowie das in Weiß gehaltene Badezimmer.

Das lichtdurchflutete Schlafzimmer (Im Ursprung waren hier 2 Zimmer vorgesehen) könnte optional geteilt werden. Das Zimmer verfügt über drei Fenster, davon sind zwei zum Öffnen.
Das Zimmer zeigt zum Sonnengarten.
Der große Kiefer- Schrank könnte ggf. übernommen werden.

Am anderen Ende des Flures liegt auf der rechten Seite ein weiteres Zimmer, welches nach vorne zum Vorgarten liegt. Dieses wird derzeit als Arbeitszimmer genutzt. Bei Interesse könnte ein Teil der Möbel übernommen werden (Preis VB).

Direkt neben dem derzeitigen Arbeitszimmer befindet sich das ganz in Weiß gehaltene Badezimmer. Dieses ist wie folgt ausgestattet: Badewanne, Waschbecken, WC, geriffeltes Fenster, Rollladen. Der Boden ist weiß gefliest.
Die halb hoch geflieste Wand ist ebenfalls mit weißen Wandfliesen versehen. Als Abschlussleiste wurde hier eine blau-weiße Bordüre verwendet.

Vom 1. Obergeschoss führt die offene Treppe weiter in das Dachgeschoss.
Hinter der linken Tür (im Dachgeschosszimmer) befindet sich die Gas-Brennwertherme mit Warmwasseraufbereitung.

Sehr gemütliches und helles Dachgeschosszimmer mit 2 Velux-Dachflächenfenster, welche das Zimmer ausreichend belichten. Die Fenster haben jeweils eine Innenjalousie zum Abdunkeln.
Unter dem Drempel wurde ein weißer Schrank mit Schiebetür angepasst. Dieser ist perfekt als Stauraum zu nutzen.

Zurück zum Erdgeschoss.
Von der Diele im Erdgeschoss führt die offene Treppe in das weiß-graue geflieste Untergeschoss.
Dort befinden sich die große Diele, sowie zwei weitere Räume, die vielseitig nutzbar sind, z.B. als Gäste-oder als Hobbyraum.

Des Weiteren befindet sich noch ein Hausanschlussraum im Untergeschoss.

Der Hausanschlussraum ist ebenso gefliest und verfügt über ein kleines weißes Kunststofffenster. In diesem Raum befindet sich der Anschluss für die Waschmaschine, sowie für einen Trockner. Ebenso liegen dort der Gasanschluss, der Elektrokasten und der Telefonanschluss.

Gegenüber vom Hauswirtschaftsraum befindet sich ein weiterer großer vielseitig nutzbarer Raum mit einem Kunststofffenster.
Der geräumige Diele wird als Vorratsraum genutzt.

Entree:
Haustür mit Riffelglas und Sprossen
(2 fach gesichert u einbruchshemmend)

Diele:
kleines Fenster mit Sprossen
Terrakottafarbene Steinbodenfliese
Heizkörper

Gäste-WC:
Terrakottafarbene Steinbodenfliese
Weiße, glänzende Wandfliesen halbhoch
mit mediterraner Abschlussbordüre
Weißes WC
Weißes Waschbecken
Kalt -und Warmwasseranschluss

Küche:
Terrakottafarbene Steinbodenfliese
Erkerfenster mit Sprossen (mittig zum Öffnen)
Rollladen
Einbauküche in Buche (10 Jahre alt) mit Gasherd
(optional liegt auch ein Stromanschluss)
Spülmaschine von Küppersbusch
Herd mit Backofen (Heißluft defekt)
Kühlschrank mit Gefrierfach
Spüle
halbhoher Fliesenspiegel in beige
Unter-und Oberschränke mit einem Abschlussregal
Tür: Eichenglastür mit Sprossen
Die Wand zum Wohnzimmer kann optional ganz oder halb geöffnet werden.
Flur/Zwischentür:
Eichenglastür mit Sprossen
Vom Flur: Treppe in das 1.OG und DG

Wohnzimmer:
Eichentür mit Glasausschnitt
Parkettboden (Eiche hell)
Wand mit Tapete
Große Fensterfront mit Sprossen
Terrassentür mit Sprossen
Elektrischer Rollladen
Heizkörper

Tür zum UG im vorderen Bereich des WZ

Sonnenterrasse:
Gelb-gestreifte Markise als Sonnenschutz
beidseitig zum Nachbarn: Halbhohe weiße Mauer
Stromanschluss
Wasseranschluss
Wiese, Hecke, verschiedene Sträucher
Korkenzieher-Baum, weißer Flieder, Pfingstrosen,
Hibiskus, alles blüht wunderschön.
Im hinten Teil wurde ein Stück gepflastert,
Platz für Hollywoodschaukel,
Kleiner Brunnen (zur Zeit deaktiviert)
Rohr für die Zisterne verläuft im Garten
Im Rasen wurde eine Sprinkleranlage eingesetzt
Am Ende des Gartens befindet sich ein Zaun
mit Tor zum hinteren Bürgersteig

1.OG:
Flur mit Parkettboden (Eiche)
Zimmer nach vorne zum Vorgarten:
Parkettboden (Eiche)
Gaube mit einem Sprossenfenster
Rollladen
Tapete
Heizkörper
(Auf Wunsch könnten ein Teil der Möbel
übernommen werden)
Schlaf-bzw.Kinderzimmer:
Im Grundriss waren dort 2 Zimmer eingeplant.
Blick zum Sonnengarten
Sprossenfenster links und rechts zum Öffnen
Heizkörper
Platz für einen großen Kleiderschrank
(Der Schrank könnte optional übernommen werden .
Parkettboden (Eiche)
Wandbeleg: Tapete
Leer-Rohr
Rollladen
Badezimmer:
Gaube
Weiße Badewanne
Weißes WC
Weißes Waschbecken
Weiße Bodenfliesen
Weiße Wandfliesen mit blau-
weißer Bordüre abgesetzt
Heizkörper
Fenster mit Riffelglas
Rollladen
feiner Sand-Putz als Wandbeleg
Treppe:
offene Treppe ins Dachgeschoss:
Parkettboden
Großes Velux-Fenster mit Innenjalousie
Kleines Velux-Fenster mit Innenjalousie
Unter dem Drempel halbhoher
Einbauschrank mit Schiebetür
(Dachraum gedämmt)
Eichentür
Hinter einer weißen Schiebetür:
Brennwerttherme von Brötje (Regelmäßige
Wartung) mit Warmwasseraufbereitung
(Neue Zündkerzen)
Im vorderen Teil des Wohnzi.

zum UG:
Große Diele
Platz für Vorräte
Boden: Weißgrau gefliest
Heizkörper

Haustechnikraum:
Boden: Weißgrau gefliest
Gasanschluss
Elektrokasten
Telefonanschluss
Weißes Kunststofffenster
Ausgussbecken mit Wasseranschluss
Anschluss für Waschmaschine
und Trockner
Wasserfilter und 3 Ventile neu
Vielseitig nutzbarer Raum:
(Hobby-oder Gästezimmer)
1 weißes Kunststofffenster
Boden: Weißgrau gefliest
Heizkörper

Sonstiges:
Satelliten-Schüssel (ohne Receiver)
Doppelverglaste Holzfenster mit
Sprossen
Fassade: Strukturputz auf Wärmedämmsystem
Böden:
Die Fußböden im Erdgeschoß und der
Kellerflur haben einen schwimmender Estrich
auf Wärmedämmung
Fenster: Holz-Fenster mit Sprossen in Mahagoni
Dachflächenfenster von Velux mit Innenjalousien
Türen: Eiche hell, teilweise mit Glasausschnitt
Untergeschoss: Dunkelbraune Holztüren

Treppen:
Geschosstreppe vom Kellergeschoss
Bis zum Dachraum mit Tragelementen
Aus Stahlprofilen als Harfenkonstruktion:
Die Holztrittstufen in Mahagoni und der Treppenhandlauf
(Eiche hell)

Wasserrechtliche Erlaubnis:(Zisterne für Gartenbewässerung

Telefonanschluss:
Im DG, Kinderzi. nach vorne
Schlaf-und Wohnzimmer

Garage:
30 Sek. Fußweg

Das Haus befindet sich in einer ruhigen Sackgasse. In der näheren Umgebung
befinden sich vorwiegend Reihen-und Doppelhäuser.

Kinderfreundliche Wohnlage.
Im Ort befinden sich ein Ganztagskindergarten und eine Grundschule.

Im Nachbarort Rondorf befinden sich ebenfalls eine Grundschule sowie 4 Kindergärten und die internationale Schule.
In Rodenkirchen befinden sich eine Gesamtschule sowie ein Gymnasium.

In Godorf dem anderen Nachbarort befindet sich eine Realschule.

Die nächsten vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Apotheken, Ärzte und vieles mehr befinden sich in Rondorf, oder Godorf, nur ca. 1,5 KM entfernt.

Immendorf ist sehr gut über die Autobahn BAB 555 oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Rodenkirchen oder Godorf, mit der Linie 16 oder dem 135 zu erreichen.

Zahlreiche Sportarten z.B. Tennis, Basketball, Reiten und Golf, sowie diverse Wasser- und Freizeitmöglichkeiten werden vielseitig in unmittelbarer Nähe angeboten.
Ein Bus fährt ca. 3 Minuten vom Haus entfernt (Linie 135).
Die Kölner Innenstadt ist in ca.15 Minuten mit dem Auto erreichbar. Die Innenstadt und der weitere Nachbarort Rodenkirchen sind auch leicht mit dem Fahrrad sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Nach Rodenkirchen am Rhein mit seinen exklusiven Geschäften, guten Restaurants, Biergärten, vielseitige Schulformen sind es nur 5 km.

Die Entfernung mit dem PKW zum Flughafen Köln-Bonn beträgt ca. 15-20 Minuten, nach Düsseldorf ca. 45 Minuten und nach Bonn ca. 25 Minuten.

Das Haus wird ca. zum Frühjahr 2018 bezugsfrei.

Über diverse Dinge wie Küche und Möbel, kann verhandelt werden.


Fazit:
Bei dem Haus handelt es sich um ein sehr gepflegtes, gemütliches und charmantes Haus mit Landhauscharkater, es hat eine gute Aufteilung
und hat keinerlei Renovierungsstau.


Gemäß § 11 der Makler-und Bauträgerverordnung (MaBV) weisen wir darauf hin, dass die vom Käufer zu zahlende Maklerprovision bei Zustandekommen eines Kaufvertrages 3,57% des Gesamtkaufpreises (3% zzgl. 19% gesetzl. MwSt.) beträgt.
Unsere Provision ist verdient, fällig und zahlbar bei notariellem Vertragsabschluss. Neben dieser Gebühr sind vom Käufer keine weiteren Zahlungen an uns zu erbringen.

Das Exposé, sowie die Fotos sind Eigentum der Zink-Immobilien.

Besichtigungen sind nur nach vorheriger Absprache und mit einem Mitarbeiter der Firma Zink-Immobilien möglich.

Wenn Sie Fragen haben, oder einen Besichtigungstermin wünschen, schreiben Sie und bitte Ihre Wunschtermine auf, wir werden uns dann umgehend bei Ihnen zurückmelden.
Bis dahin verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

Patricia Zink
Zink Immobilien

kalaydo.de-Code: a08eea73
79 Aufrufe online seit 14.04.2018 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Frau Patricia Zink
-
Patricia Zink Immobilien Köln Süd
Rodenkirchenerstraße 170-172
50997 Köln
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.