Immobilien Sonstige Angebote Kapitalanlagen / Rendite

Zwangsversteigerung Wohn- u. Geschäftsgebäude in 59759 Arnsberg, Arnsberger Str.

Kaufpreis Fläche
166.500,00 € ca. 917,00 m²
kalaydo.de-Code a03a47c8
Anzeige vom 24.06.2017
Objekt-Nr. 2GGTA49
Referenznummer 709180
Kaufpreis 166.500,00 €
Zwangsversteigerung
Stadt 59759 Arnsberg
Straße
Kategorie Renditeobjekt
vermietet
Fläche ca. 917,00 m²
Nutzfläche ca. 917,00 m²
Baujahr 1966
voll unterkellert

Makrolage:
Arnsberg ist eine große kreisangehörige Stadt im Sauerland / Nordrhein-Westfalen und Sitz des Regierungsbezirks Arnsberg. Die Stadt liegt im Norden des Rheinischen Schiefergebirges im Tal der Ruhr. Dieser Fluss prägt die Stadt wesentlich. Besonders charakteristisch ist die große Ruhrschleife, die die Altstadt von Arnsberg auf zwei Seiten einschließt. Insgesamt besteht die Stadt aus 15 Stadtteilen. Unmittelbar nördlich des Stadtgebietes erheben sich die Höhen des Naturparks Arnsberger Wald, im Süden verlaufen die Ausläufer vom Naturpark Homert. In Arnsberg leben ca. 78.000 Einwohner.

Mikrolage:
Das Wohn-/Geschäftshaus befindet sich in Arnsberg, hier im Stadtteil Hüsten. Die Innenstadt von Hüsten liegt ca. 500 m entfernt. Dort gibt es vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Geschäfte des täglichen Bedarfs, sowie Schulen, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel sind in Hüsten bzw. im 5 km entfernten Neheim vorhanden und gut erreichbar.

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein unterkellertes Wohn- und Geschäftshaus (ehemaliges Hotel mit Pächterwohnung) in Massivbauweise, Baujahr 1906, fiktives Baujahr 1966, mit einer Gaststätte + Nebenräumen ca. 229,41 m² im Erdgeschoss, möbliert vermieteten Zimmern mit Bad im Obergeschoss ca. 188,87 m² und einer Wohnung ca. 122,44 m² im Dachgeschoss. Ein Garagen-/Lagergebäude mit oberseitiger Nutzung als Dachterrasse wurde auf der Ostseite an das Kellergeschoss angebaut. Die Wohn-/Nutzfläche beträgt insgesamt ca. 540,72 m². Die Grundstücksgröße beträgt ca. 917 m².
Ein Energieausweis liegt nicht vor.

Die Zimmer im OG sind teilweise vermietet, die Gaststätte sowie die Wohnung im Dachgeschoss werden vom Eigentümer genutzt.

Die kalkulierte Jahresnettomiete beträgt ca. 32.721,- Euro.

Weitere Detailinformationen senden wir Ihnen gern mit unserem ausführlichen Exposé zu. Füllen Sie hierzu einfach kurz das Anfrage-/Kontaktformular aus.

Saunakabine mit Saunaofen im Keller
Gaszentralheizung mit angeschlossenem Warmwasserspeicher
die Fenster bestehen teilweise aus Holz, teilweise aus Aluminium, teilweise aus Kunststoff und haben teilweise Isolierverglasung
Gaststätten- und Kücheneinrichtung
2 Kühlhäuser und Kühlanlagen

Baujahr: 1908
Befeuerung/Energieträger: Gas
Heizungsart: Zentralheizung

Das Objekt befindet sich derzeit in einem Zwangsversteigerungsverfahren und wird von uns im Auftrag der Gläubigerin vermarktet. Der Verkehrswert wurde auf 166.500,- € festgelegt. Ein Erwerb des Objektes ist ggf. erheblich unter Verkehrswert möglich. Wir gehen davon aus, dass ab einem Gebot i.H.v. ca. 99.000,- (ca. 60 % des Verkehrswertes) mit einem Zuschlag zu rechnen ist. Für den Erwerber fällt keine Provisionszahlung an. Gern senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich alle objektrelevanten Unterlagen. Füllen Sie hierzu einfach kurz das Anfrage-/Kontaktformular aus.

Wohn- und Geschäftshaus, Baujahr: 1966, Wohn- und Nutzfläche: 500m², Keller, Gaststätte im Erdgeschoss, möbliert vermietete Zimmer mit Bad im Obergeschoss und eine Wohnung im Dachgeschoss; ein Garagen-/Lagergebäude mit oberseitiger Nutzung als Dachterrasse wurde auf der Ostseite an das Kellergeschoss angebaut. Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.

Das Gutachten/Expose erhalten Sie kostenlos über www.argetra.de und fordern Sie dort über das Kontaktformular weitere Informationen an.

Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8,5% ausmachen können.

Dies ist eine von bundesweit über 80.000 Immobilien, die wir in unserem monatlich erscheinenden Versteigerungskalender schon ab 99,--€ für 3 Monate veröffentlichen. Zudem erhalten Sie bei uns einen Onlinezugang, mit dem Sie bis zu einem Jahr im Voraus Zwangsversteigerungsangebote sehen, die uns schon bekannt sind. Damit haben Sie zusätzlich die Chance bereits im Vorfeld einer Versteigerung mit dem Gläubiger in Kontakt zu treten. Eventuell können Sie die Immobilie auch vor der Versteigerung kaufen und haben damit Ihr Ziel noch schneller erreicht.

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind telefonisch für Sie von Montags bis freitags von 9.00 - 20.00 Uhr und samstags von 10.00 - 16.00 Uhr unter 02102-711711 erreichbar.

Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.

kalaydo.de-Code: a03a47c8
128 Aufrufe online seit 24.06.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Axel Mohr
-
Argetra GmbH Verlag für Wirtschaftsinformation
Siemensstrasse 6
40885 Ratingen
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.