1 Anzeige in Stellenangebote Pharmazie

Arbeit in der Pharmazie

Die Pharmazie ist ein sehr breit gefächertes Feld und umfasst unter anderem die Lehre der Arzneimittelherstellung, der Pharmatechnik und der Medikationsanalyse. Generell spielt der Begriff GMP in der Pharmazie eine sehr wesentliche Rolle. Good Manufacturing Practice steht diesbezüglich für die Beachtung anerkannter Regeln und Vorschriften mit Blick auf die gute Herstellungspraxis. Ganz gleich, ob es um Antibiotika, um Generika oder um andere Medikamente geht: In jedem Fall nimmt bei der Gewinnung und Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen der umfassende Schutz des Verbrauchers bzw. des Patienten einen sehr wichtigen Stellenwert ein.

Individuelle Kundenberatung mit Verantwortung

Als PTA bzw. Pharmazeutisch-technischer Assistent sind Sie in einer Apotheke angestellt und beraten Kunden in Bezug auf Arzneimittel, medizinische Hilfs- und Pflegemittel sowie Wellness- und Kosmetikprodukte. Apotheker sind darüber hinaus für die Verwaltung des Sortimentes verschreibungspflichtiger Medikamente zuständig, sie geben von Ärzten verordnete Medikamente und Präparate heraus und beraten den Patienten zudem ausführlich und individuell über die Art der Anwendung, die Wirkungsweise und die Lagerung. Des Weiteren stellen Apotheker Salben, Cremes, Lösungen und Extrakte nach ärztlichen Vorgaben her und sie führen Laboruntersuchungen sowie medizinische Messungen bei ihren Kunden durch.

Ein Heilberuf mit hoher Kundenorientiertheit

Als PTA unterstützen Sie den Apotheker in seiner facettenreichen Tätigkeit. Ein weiteres verantwortungsvolles Berufsbild in diesem Segment ist das des Pharmazeutisch Kaufmännischen Angestellten bzw. des PKA. Anders als im Beruf des Pharmazeutisch Technischen Assistenten stehen hier vielmehr die Verwaltung und die kaufmännischen Aspekte im Fokus. Beide Berufe können im Rahmen einer dreijährigen Ausbildung erlernt werden, während der Apotheker das Studium der Pharmazie mit dem Staatsexamen abschließen und nach Absolvieren eines praktischen Jahres die Approbation erwerben muss, um seinen Traumberuf ausüben zu können.