41 Anzeigen in Stellenangebote Maurer

Arbeit als Maurer

Der Maurer zählt zu den anerkannten Handwerksberufen und hat eine langjährige Tradition. Ursprünglich war er ein klassischer Männerberuf, doch werden mehr und mehr Frauen zur Maurerin ausgebildet.

Arbeit auf der Baustelle

Die Baustellen, auf denen Maurer arbeiten, befinden sich meist im Freien, manchmal sogar in der Höhe. Auf der Baustelle gibt es neben Auszubildenden und Gesellen, also Facharbeitern, die ihre Ausbildung bereits beendet haben, Vorarbeiter und Meister. Diese sind zum Beispiel für die Arbeitseinteilung zuständig.

Vom Fundament zum Rohbau

Beim Hausbau errichten Maurer Baukörper aus künstlichen und natürlichen Steinen. Zu den künstlichen Steinen zählen Ziegel ebenso wie Porenbetonsteine. Aber Maurer bauen nicht nur Mauern, sondern verarbeiten auch Beton, verputzen Wände oder montieren Bauteile, die bereits vorgefertigt geliefert werden.

Duale Ausbildung zum Maurer

Die Ausbildung zum Maurer findet sowohl im Ausbildungsbetrieb auf der Baustelle als auch in der Berufsschule statt, wo Auszubildenden das theoretische Wisse über Techniken, Baustoffe und Arbeitssicherheit vermittelt wird. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.