37 Anzeigen in Stellenangebote Werbung

Berufseinstieg im Bereich Werbung

Sie haben unterschiedliche Optionen, den Weg in die Werbung zu gehen. Praktikumsplätze in Werbeagenturen, bieten Ihnen einen vielversprechenden Einstieg in dieses spannende Genre. Darüber hinaus gibt es weitere Wege zu Ihrem Traumberuf: Sie absolvieren eine Ausbildung im dualen System bzw. im Rahmen einer berufsbegleitenden Lehre an speziellen Fach-Akademien oder Sie entscheiden sich für ein Studium. Hier bieten sich betriebswirtschaftliche Studiengänge mit den Schwerpunkten Kommunikation, Medien oder Marketing an. Generell zeigt sich, dass ein erfolgreiches Studium angesichts der stetig wachsenden Anforderungen in der Werbebranche immer wichtiger wird.

Akademiker im Werbeumfeld gefragter denn je

Stellenangebote in der Werbung sind sehr begehrt. Qualifizierte Kommunikationsdesigner und Experten für Marktkommunikation konzeptionieren die einzelnen Werbekampagnen, entwickeln und produzieren sie. Meist arbeiten sie eng mit Grafikern, Marketingmanagern, strategischen Planern und Producern zusammen, wobei von Anfang an stets eines im Fokus steht: Erstklassige, wirkungsvolle Resultate.

Zielorientiertes Marketing

Ganz gleich, ob es um Jobs in der Fernsehwerbung, in der Radiowerbung oder in der Online-Werbung geht: Zielorientiertes Marketing kann Ansichten und Einstellungen der Zielgruppen verändern, und an gut gemachte Werbung wird man sich noch Jahrzehnte später erinnern. So manche Plakatwerbung sowie der eine oder andere Fernsehspot haben sogar Kult-Status erreicht. Bilder und Worte gleichermaßen spielen hier eine zentrale Rolle, und Werbetexter sind nach wie vor sehr gefragt. Dabei ist das Berufsfeld des Werbetexters nicht geschützt. Grundsätzlich ist diesbezüglich zwar der berufliche Background entscheidend, aber noch wichtiger ist das Talent zum Schreiben.