Karrierekompass
Der Karriereguide von

Das Skype Interview: Tipps für das Vorstellungsgespräch per Internet

0

International gehören Skype Interviews schon lange zum Bewerbungsstandard, in Deutschland setzen sie sich erst in den letzten Jahren stärker durch. Unternehmen und Bewerber sparen durch den virtuellen Dialog Zeit und Geld. Zudem ermöglicht das Vorstellungsgespräch im Internet eine unkomplizierte, kurzfristige Kontaktaufnahme. Wichtig ist, dass Sie sich dabei professionell und authentisch präsentieren.

Sie wohnen in Hamburg – Ihr Arbeitgeber hat seinen Firmensitz in Süddeutschland? Dann haben Sie für ein persönliches Vorstellungsgespräch eine weite Reise vor sich. Die Alternative besteht in einem Videoanruf via Skype, zu dem immer mehr Personalentscheider bitten.

Ein gutes Zeichen ist die Einladung zu einem Skype Interview auf jeden Fall. Die erste Auswahlrunde für den neuen Job haben Sie mit Erfolg bestanden. Sie gehören zu den Kandidaten, die wirklich für die Position in Frage kommen, die Personaler wollen Sie nun näher kennenlernen. Wenn Sie sich auch dabei souverän behaupten, können Sie mit einem Vorstellungstermin im Unternehmen oder sogar schon mit der Übersendung eines Arbeitsvertrages rechnen.

1. Das Skype Interview: Informatives Vorgespräch oder Jobentscheidung?

Ob es sich bei Ihrem SkypeInterview um ein Vorgespräch handelt oder ob danach bereits die Entscheidung über die Stellenbesetzung fallen soll, hängt von der Strategie der Personalentscheider ab. In der Praxis sind beide Varianten möglich.

Viele Personaler setzen Skype Interviews vor allem ein, um offene Fragen in Ihren Bewerbungsunterlagen abzuklären. Dabei kann es um unklare Punkte oder Lücken in Ihrem Lebenslauf, einen Abgleich Ihrer Qualifikationen mit den Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle, aber auch um Ihre mittelfristigen Karriereziele gehen. Das Skype Interview erfüllt hier die gleichen Funktionen wie ein telefonisches Vorgespräch. Wenn Sie mit Ihrer Selbstpräsentation per Internet bei den Personalern punkten können, folgt im nächsten Schritt ein persönliches Gespräch. Möglicherweise sind auch Vertreter der Fachabteilung, in der Sie tätig werden sollen, bereits bei diesem Interview präsent.

Alternativ kann das Skype Interview bereits der Entscheidungsfindung dienen. Ein solches virtuelles Interview kommt vor allem dann in Frage, wenn Sie – beispielsweise, weil Sie im Ausland wohnen – zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch nicht kurzfristig erscheinen können. Falls Sie eine Einladung zu einem Gespräch im Unternehmen aus wichtigen persönlichen Gründen nicht wahrnehmen können, ist es auch möglich, selbst um ein Skype Interview zu bitten – viele Personaler stehen einem solchen Vorschlag offen gegenüber.

2. Fünf Tipps für ein erfolgreiches Skype Interview

2.1. Planen Sie mit genügend Zeit.

Anders als bei Telefoninterviews müssen Sie bei einer Kontaktaufnahme via Skype nicht mit Spontananrufen rechnen. Diese Art des Interviews erfolgt grundsätzlich zu einem vorab vereinbarten Termin, so dass Sie genügend Zeit zur Vorbereitung haben.

Falls Ihr Gesprächspartner eine Interviewzeit von etwa 20 Minuten vorschlägt, handelt es sich wahrscheinlich nur um ein Vorgespräch. In diesem Fall müssen Sie mit Nachfragen zu einzelnen Stationen Ihres Lebenslaufes, Ihren Qualifikationen und Kompetenzen sowie mit Fragen zu Ihrer Motivation für die Bewerbung rechnen. Auch für ein solches Kurzgespräch sollten Sie jedoch genügend Zeit einplanen. Das Interview kann deutlich länger dauern als ursprünglich vereinbart und sich – Ihre Zustimmung vorausgesetzt – zu einem umfassenden Bewerbungsgespräch entwickeln. Zudem behindern zu dicht geplante Anschlusstermine Ihre Konzentration auf das Gespräch.

2.2. Ein Skype Interview ist ein echtes Vorstellungsgespräch!

Für ein Skype Interview gelten die gleichen Regeln wie für jedes andere Vorstellungsgespräch, denn die Erwartungen der Personaler sind ebenfalls die gleichen. Ihre Aufgabe besteht darin, Ihren Gesprächspartner von Ihren professionellen Fähigkeiten und Ihrer Eignung für die angestrebte Position zu überzeugen.

Bitte machen Sie nicht den Fehler, den professionellen Charakter eines Skype Interviews zu unterschätzen. Die private Umgebung und die Distanz am PC verführen viele Bewerber, bei einem Skype Interview zu locker aufzutreten – und katapultieren sich damit bereits in den ersten Minuten des Gespräches möglicherweise selbst ins Aus. Auch Ihre Kleidung sollte dem Gesprächsanlass angemessen sein. Bei einer Bewerbung in konservativen Unternehmen ist auch bei einem Skype Interview ein Business-Outfit angebracht.

2.3. Bereiten Sie sich gründlich vor.

Einmal abgesehen von kurzen Anfragen zur Informationsbeschaffung folgt die Strukturierung eines Skype Interviews dem typischen Ablauf von Bewerber-Interviews: Auf etwas Smalltalk zum „Aufwärmen“ folgen eine kurze Vorstellung des Unternehmens und vor allem eine Fragerunde, in der Ihr Gesprächspartner Sie auf möglichst differenzierte Art und Weise kennenlernen will. Danach haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

Ihre Selbstpräsentation sollten Sie vorab umfassend vorbereiten. Bei den Personalern punkten Sie, wenn Sie:

  • Über das Unternehmen und die Anforderungen der angestrebten Position so umfassend wie möglich informiert sind.
  • Auf die Personalerfragen souverän und authentisch reagieren.
  • Durch durchdachte eigene Fragen Ihr Interesse an der Stelle und damit auch Ihre Bewerbungsmotivation deutlich machen.

2.4. Technik, Licht und „Maske“ setzen Sie in Szene.

Bei einem Skype Interview spielt natürlich auch die Technik eine Rolle. Sie benötigen eine stabile und störungsfreie Internetverbindung, ein qualitativ hochwertiges Headset und vor allem eine gute Webcam. Auch Licht und Hintergrund sind wichtig. Die optimale Beleuchtung können Sie vorher ausprobieren: Gegenlicht muss völlig ausgeschlossen werden, Ihr Gesicht sollte gleichmäßig und ohne Schatten ausgeleuchtet sein. Ein wenig „Maske“ respektive Puder – gern auch bei den Herren – verhindert unschöne Lichtreflexe.

Der Hintergrund sollte bei einem Skype Interview so neutral wie möglich sein. Natürlich sollten Sie während des Gesprächs auch alle äußeren Störungen vermeiden.

2.5. Ein Testlauf sorgt für Souveränität und Sicherheit.

Bitten Sie vor dem Gesprächstermin einen Freund um einen Testlauf. Hiermit überprüfen Sie nicht nur, welchen Eindruck Sie vor der Kamera machen, sondern trainieren auch Ihren Gesamtauftritt im Interview.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen rund um das Vorstellungsgespräch.

Hinterlasse eine Antwort