Gut gebettet mit einem hochwertigen Stillkissen

Die Schwangerschaft und das Neugeborene in den Armen zu halten sind für die Mutter und Familie ganz besondere Momente. Der Kontakt zum eigenen Kind wird beim Stillen noch einmal weiter verstärkt. Für was wird dabei ein Stillkissen groß gebraucht? Mit einem Stillkissen lässt sich das Stillen erleichtern und so bequem wie nur möglich gestalten. Doch nicht nur das, die speziell dafür konzipierten Kissen verbessern auch die Haltung und wirken schon präventiv gegen Verspannungen

Unbedingt auf die Größe achten, wenn Sie Stillkissen gebraucht kaufen

Bei Stillkissen gibt es sowohl kompakte als auch eher größere Modelle. Als "kleine" Varianten bezeichnet man die Kissen, die eine Länge von etwa 1,40 Meter besitzen. Ihr großer Vorteil liegt daran, dass sie relativ leicht im Gewicht bleiben, handlich sind und durchaus auch unterwegs mitgenommen werden können. Zugleich sind sie aufgrund ihrer kompakten Größe aber nicht für jede Position geeignet. Hier müssen Sie ruhig einige kleine Experimente wagen, wenn Sie ein Stillkissen gebraucht kaufen möchten. Eine Alternative zu diesen sind die sogenannten "großen Stillkissen". Als "groß" bezeichnet man die Modelle, die über eine Größe von mindestens 1,70 Meter verfügen - sie sind meist also genauso lang, wie die Mutter groß. Dadurch entsteht eine sehr weitläufige Auflagefläche, sowohl beim Schlafen als auch beim Stillen.

Den "richtigen" Bezug und die passende Füllung wählen

Die zarte Babyhaut ist immer sehr sensibel, weshalb die Hautverträglichkeit der Kissenbezüge zu berücksichtigen ist. Außerdem sollte das Kissen aufgrund der Hygiene komplett waschbar sein, das heißt sowohl das Kissen als solches, als auch der abnehmbare Bezug. Bei der passenden Füllung gelten Mikroperlen als super Allrounder, ebenso wie eine Füllung aus Polyester. Beide Stoffe eignen sich für Allergiker und sind geräuscharm sowie geruchsneutral. Naturfüllungen und Baumwolle haben den Vorteil, dass diese rein organisch und langlebig sind. Die Füllungen können sich jedoch abnutzen und an Volumen verlieren. Statt Ihr plattes Stillkissen zu verkaufen, können Sie auch Füllungen wie Mikroperlen gebraucht kaufen und das Stillkissen neu damit befüllen. Dafür sind die meisten Stillkissen geeignet. Hat man beispielsweise ein Theraline Stillkissen gebraucht, verfügen viele sogar über einen Reißverschluss, durch den das Nachfüllen ein Leichtes ist.