2180 Angebote aus „Kleingeräte für Küche & Haushalt“ gebraucht kaufen

Ähnliche Suchbegriffe

Kleingeräte für Küche & Haushalt kaufen – darauf kommt es an

Ob Handrührgerät, Wasserkocher oder Dampfreiniger: Kleingeräte für Küche & Haushalt erleichtern uns den Alltag um ein Vielfaches. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, auf welche Haushaltsgeräte Sie keinesfalls verzichten sollten und worauf es bei der Auswahl im Einzelnen ankommt.

Der Handmixer

Wenn es um Kleingeräte für Küche & Haushalt geht, darf der Handmixer natürlich nicht fehlen. Das kompakte Gerät dient unter anderem zur Zubereitung von Kuchenteigen, Kartoffelpüree oder auch zum zügigen Aufschlagen von Sahne. Beim Kauf sollten Sie vor allem überprüfen, über wie viele Geschwindigkeitsstufen das Gerät verfügt oder ob die Geschwindigkeit eventuell sogar stufenlos regelbar ist. Werfen Sie auch einen Blick auf den Lieferumfang. Rührbesen und Knethaken werden in der Regel immer mitgeliefert. Viele Hersteller legen jedoch zusätzlich einen Messbecher oder eine Rührschüssel dazu. Darüber hinaus weisen einige Geräte praktische Features auf wie etwa eine Kabelaufwicklung oder einen Anschluss für einen Stabmixer. Ob der Handmixer aus Kunststoff oder Aluminium bestehen soll, ist vorrangig eine Geschmacksfrage. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Gerät solide verarbeitet ist, damit es den alltäglichen Anforderungen in der Küche mühelos standhält.

Der Stabmixer

Der Stabmixer ist eines der am häufigsten genutzten Kleingeräte für Küche & Haushalt. Mit seiner Hilfe können Sie beispielsweise Smoothies zubereiten oder Soßen und Suppen pürieren. In der Regel ist es möglich, den Stabmixer mit verschiedenen Aufsätzen zu bestücken, um ihn zusätzlich zum Schlagen von Sahne oder Eischnee zu benutzen. Zum Rühren von Teig ist der Stabmixer hingegen nicht geeignet. Wenn Sie Geld und Platz sparen möchten, entscheiden Sie sich am besten für einen Handmixer mit Stabaufsatz.

Der Standmixer

Wenn Sie verschiedene Zutaten nicht nur verrühren, sondern zerkleinern möchten, treffen Sie mit einem

Die Mikrowelle

Die Mikrowelle ist aus deutschen Haushalten kaum noch wegzudenken. Und das aus gutem Grund: Sie erhitzt Mahlzeiten innerhalb weniger Minuten – und das ganz ohne zusätzlichen Topf. Auf der Liste der beliebtesten Kleingeräte für Küche und Haushalt steht die Mikrowelle daher ganz weit oben. Beim Kauf sind verschiedene Kriterien zu berücksichtigen, so etwa das Fassungsvermögen und die Anzahl der Leistungsstufen. Auch in puncto Sonderfunktionen gibt es große Unterschiede. So verfügen einige Mikrowellen über einen integrierten Grill oder einen Heißluftofen. Andere sind mit einem Dampfgarer zum schonenden Garen von Gemüse ausgestattet. Darüber hinaus rüsten viele Hersteller ihre Geräte mit Automatikprogrammen zur Zubereitung von Fisch und Fleisch oder zum Auftauen aus. Achten Sie beim Kauf auch auf eine leichte Handhabung. Je nach Modell wird die Mikrowelle über einen einfachen Drehschalter oder mithilfe eines Displays bedient. Was Sie beim Kauf einer Mikrowelle beachten sollten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber wichtige Kriterien für den Kauf einer Mikrowelle.

Die Küchenwaage

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: die Küchenwaage. Die handlichen Geräte wiegen verschiedenste Lebensmittel auf das Gramm genau und sind daher vor allem beim Backen unerlässlich. Beim Kauf haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit LCD-Anzeige und solchen mit Messskala. Geräte mit LCD-Display sind jedoch am weitesten verbreitet. Sie müssen zwar mit einer Batterie bestückt werden, dafür geben sie das Gewicht sehr exakt in Schritten von einem Gramm an. Wenn Sie zwar schon viele Kleingeräte für Küche & Haushalt besitzen, Ihnen jedoch noch eine Küchenwaage fehlt, sollten Sie beim Kauf verschiedene Aspekte berücksichtigen. Überprüfen Sie beispielsweise, ob das von Ihnen favorisierte Modell über eine Abschaltautomatik verfügt und ob eine Schüssel im Lieferumfang enthalten ist. In puncto Optik haben Sie die Qual der Wahl, denn Küchenwaagen sind in verschiedensten Farben, Größen und Formen erhältlich.

Der Dampfreiniger

Dampfreiniger ermöglichen es Ihnen, verschiedenste Oberflächen von Fett und Schmutz zu befreien – und das ganz ohne Chemie. Die praktischen Geräte eignen sich beispielsweise zur Reinigung von Fliesen und PVC, aber auch zum Auffrischen von Teppichen und Polstermöbeln. Wenn Sie einen Dampfreiniger kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Bauarten. Boden-Dampfreiniger sehen aus wie klassische Staubsauger, denn sie verfügen über ein Gehäuse, einen Schlauch und ein Rohr, an dem die Dampfdüse befestigt ist. Sie eignen sich sehr gut zur Reinigung von Fußböden, Wandfliesen und Fenstern. Wenn Sie vorzugsweise kleinere Flächen putzen möchten, treffen Sie mit einem Hand-Dampfreiniger die richtige Wahl. Die Geräte werden umgangssprachlich auch als Dampfente bezeichnet und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: Achten Sie beim Kauf vor allem auf eine möglichst kurze Aufheizzeit. Diese beträgt bei einigen Modellen lediglich 30 Sekunden, bei anderen hingegen mehrere Minuten, sodass sich ein Vergleich durchaus lohnt. Des Weiteren spielen bei der Auswahl folgende Kriterien eine wichtige Rolle:

  • das Fassungsvermögen des Tanks
  • die Leistung (in Watt)
  • der maximale Dampfdruck

Damit Sie mit Ihrem Dampfreiniger auch empfindliche Materialien abdampfen können, ist es zudem empfehlenswert, zu einem Gerät mit regulierbarer Dampfmenge zu greifen.

Der Allesschneider

Bei einem Allesschneider handelt es sich um eine Schneidemaschine, mit deren Hilfe Sie verschiedenste Lebensmittel in Scheiben schneiden können. Im Gegensatz zur weit verbreiteten Brotschneidemaschine ist der Allesschneider flexibel einsetzbar – unter anderem für Fleisch, Käse und Wurst. Sie können selbst harten Käse oder Brot mit sehr dicker Kruste mühelos in dünne Scheiben schneiden – und das ganz ohne Kraftaufwand. Wie dick oder dünn die Scheiben maximal werden, hängt jedoch vom jeweiligen Gerät ab. Am besten greifen Sie zu einem stufenlos einstellbaren Allesschneider, damit Ihnen beim Schneiden Ihrer Lebensmittel keine Grenzen gesetzt sind. Darüber hinaus ist die Art des Messers von großer Bedeutung. In der Regel sind Allesschneider mit einem Wellenschliffmesser ausgestattet, denn dieses eignet sich gleichermaßen gut für weiches wie für härteres Schnittgut. Bei einigen Allesschneidern besteht jedoch auch die Möglichkeit, das Messer auszutauschen, um es stets an den jeweiligen Zweck anzupassen. Für welchen Allesschneider Sie sich auch entscheiden: Überzeugen Sie sich, dass das Gerät über die nötigen Sicherheitsfunktionen verfügt. Ein guter Allesschneider hat über eine Einschaltsicherung, die gewährleistet, dass das Gerät nicht unbeabsichtigt eingeschaltet wird. Mindestens ebenso wichtig ist eine Momentschaltung. In diesem Fall schaltet sich der Allesschneider sich sofort ab, sobald Sie den Finger vom Knopf nehmen. Außerdem gilt: Ein Allesschneider muss für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Legen Sie jedoch auch Wert auf Ihre eigene Sicherheit, indem Sie beim Schneiden einen Schnittschutz verwenden.

Weitere nützliche Kleingeräte für Küche & Haushalt

Bei kalaydo.de finden Sie nicht nur Mixgeräte, Mikrowellen und Küchenwaagen. Darüber hinaus können Sie hier jede Menge weitere praktische Kleingeräte für Küche & Haushalt entdecken. Ob Sie auf der Suche nach einem gebrauchten Bügeleisen sind, einen neuen Toaster benötigen oder sich eine Nähmaschine zulegen möchten: Bei kalaydo.de finden Sie all das und vieles mehr.