274 Angebote aus „Bettwäsche & Tagesdecken“ gebraucht kaufen

Ähnliche Suchbegriffe

Bettwäsche und Tagesdecken: große Auswahl bei kalaydo.de

Das Schlafzimmer sollte ein Ruhepol sein, an den wir uns nach einem stressigen Alltag gerne zurückziehen. Umso wichtiger ist es daher, diesen Raum möglichst einladend und gemütlich zu gestalten. Dies gelingt Ihnen unter anderem mit optisch ansprechender Bettwäsche und einer schicken Tagesdecke. Beides finden Sie natürlich in großer Auswahl hier bei kalaydo.de. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie sich Bettwäsche oder eine Tagesdecke kaufen möchten, können Sie hier nachlesen.

Bettwäsche ist nicht gleich Bettwäsche

Beim Kauf von Bettwäsche haben Sie nicht nur die Wahl zwischen verschiedensten Farben und Designs, sondern auch zwischen unterschiedlichen Materialien. Je nachdem, in welcher Jahreszeit das Bettzeug zum Einsatz kommen soll, ob Sie nachts schnell frieren oder eher zum Schwitzen neigen, spielen bei der Auswahl verschiedene Kriterien eine Rolle. Zunächst zum Material: Im Handel und online bei kalaydo.de finden Sie neben Biber- und Mikrofaser-Bettwäsche auch Ausführungen aus Linon, Satin und Seersucker. Was es mit diesen Materialien auf sich hat, verraten wir Ihnen im Folgenden.

1. Der Klassiker für den Winter: Biber-Bettwäsche

Biber-Bettwäsche besteht aus weichen, leicht angerauten Baumwollfasern. Dieses Material sorgt schnell für angenehme Wärme und eignet sich daher hervorragend für Herbst und Winter.

2. Angenehm leicht auf der Haut: Seersucker-Bettwäsche

Auch Seersucker-Bettwäsche wird aus Baumwolle gefertigt. Im Gegensatz zu Biber ist Seersucker jedoch sehr leicht und verfügt über eine luftdurchlässige Oberfläche. Das ist besonders im Sommer sehr angenehm, da stets für eine angenehme Belüftung gesorgt ist.

3. Gut für Allergiker: Mikrofaser-Bettwäsche

Mikrofaser-Bettwäsche wird vor allem aufgrund ihrer pflegeleichten Eigenschaften geschätzt. Das Material weist eine sehr glatte Oberfläche auf und ist nach dem Waschen im Handumdrehen wieder trocken. Da Mikrofaser so gut wie keinen Staub anzieht, eignet sich das Material zudem gut für Allergiker. Auch Personen, die nachts stark schwitzen, treffen mit Mikrofaser-Bettwäsche die richtige Wahl, denn die Oberfläche ist sehr atmungsaktiv.

4: Optisch ansprechend: Jersey

Jersey-Bettwäsche besteht in der Regel aus Mischgeweben und überzeugt vor allem durch optische Reize. Darüber hinaus ist das Material jedoch sehr saugfähig und atmungsaktiv. Bettwäsche aus Jersey kann daher sowohl im Sommer als auch im Winter verwendet werden.

5. Langlebig und angenehm glatt: Linon

Ebenso wie Biber- und Seersucker-Bettwäsche besteht auch Linon-Bettwäsche zu 100 Prozent aus Baumwolle. Die Fäden sind hier jedoch etwas dicker und zudem gröber verarbeitet. Dadurch ist Linon-Bettzeug sehr griffig, luftig und im Sommer angenehm kühl auf der Haut.

6. Seide, Satin und Co.

Satin-Bettwäsche wird aus Kunstfasern hergestellt, also beispielsweise aus Viskose, Polyester. Seiden-Bettwäsche besteht hingegen meist aus einem Mischgewebe aus Seide und Baumwolle. Beide Varianten überzeugen durch eine glatte Oberfläche und somit durch ein leichtes Gefühl auf der Haut. Auch der leichte Glanz ist optisch ein echter Pluspunkt. Wenn Sie sich Seiden- oder Satin-Bettwäsche kaufen, bedenken Sie jedoch, dass diese Materialien vorzugsweise für die warme Jahreszeit geeignet sind.

Bettwäsche richtig waschen: darauf kommt es an

Experten empfehlen, Bettbezüge ein- bis zweimal pro Monat bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine zu waschen. Dabei können Sie entweder handelsübliches Colorwaschmittel oder Feinwaschmittel verwenden. Auf optische Aufheller ist hingegen zu verzichten, damit die Farbintensität der Bezüge möglichst lange erhalten bleibt. Sofern Sie über eine durchschnittlich große Waschmaschine mit einer Kapazität von fünf bis sechs Kilogramm verfügen, können Sie pro Waschgang bis zu zwei Bettwäschegarnituren in die Maschine geben. Keinesfalls sollte die Waschmaschine überfüllt werden, denn dadurch schaden Sie auf Dauer nicht nur dem Gerät, sondern auch Ihrem Bettzeug.

Extra-Tipp: Ziehen Sie Ihre Bettbezüge vor dem Waschen auf Links und schließen Sie die Knopfleiste beziehungsweise den Reißverschluss. So wird die Oberfläche der Wäsche während des Waschens und Schleuderns optimal geschützt und Sie erleichtern sich ganz nebenbei das Beziehen.

Sofern Sie sich für weiße Bettwäsche entschieden haben, so können Sie diese in der Regel auch bei 95 Grad Celsius waschen. Hier dürfen Sie auch zu einem Vollwaschmittel mit optischem Aufheller greifen, damit das strahlende Weiß der Bezüge erhalten bleibt. Und für Spannbetttücher gilt: Enthält das Material Elasthan, liegt die maximale Waschtemperatur bei 60 Grad Celsius. Weiße Spannbetttücher ohne Elasthan dürfen auch bei höheren Temperaturen gewaschen werden.

Nach dem Waschen trocknen Sie die Bezüge am besten auf der Leine oder im Wäschetrockner. Wenn Sie den Wäschetrockner benutzen, achten Sie jedoch darauf, die Bettwäsche nicht zu lange im Trockner zu lassen, um die Fasern zu schonen.

Bettbezüge: Größen und Formate

Wenn Sie Bettwäsche kaufen, haben Sie stets die Wahl zwischen verschiedenen Größen und Formaten. Die Standardgröße für Bettwäsche für Erwachsene beträgt 135 x 200 cm, während die Kopfkissenbezüge entweder 80 x 80 cm oder 40 x 80 cm groß sind.

Darüber hinaus finden Sie bei kalaydo.de Bettbezüge in Übergrößen, also beispielsweise in 155 x 200 cm oder sogar mit den Maßen 155 x 220 cm. Auch Bettwäsche, die groß genug ist, um von zwei Personen gleichzeitig genutzt zu werden, können Sie hier entdecken. Dazu zählt beispielsweise Bettwäsche in der Größe 200 x 220 cm oder 240 x 220 cm.

Die Standardgröße für Kopfkissen beträgt 80 x 80 cm. Inzwischen erfreut sich jedoch auch das kleinere Format (40 x 80 cm) zunehmender Beliebtheit. Diese Variante ist ideal für Personen, die vorrangig auf dem Bauch oder auf der Seite schlafen. Sonderausführungen wie Kissenbezüge der Größe 15 x 40 cm eignen sich hingegen vorrangig für Nackenrollen.

Eine Tagesdecke kaufen: Tipps für die Auswahl

Sie möchten Ihre neuen Bettbezüge mit einer schicken Tagesdecke vor Staub schützen? Dann sind Sie hier bei kalaydo.de genau richtig. Hier finden Sie eine breit gefächerte Produktpalette an neuen und gebrauchten Tagesdecken. Die Auswahl ist groß und reicht von Tagesdecken aus 100 Prozent Baumwolle bis hin zu Ausführungen, die vollständig aus pflegeleichtem und strapazierfähigem Polyester bestehen.

Beim Kauf einer Tagesdecke spielt jedoch nicht nur das Material eine große Rolle. Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass die von Ihnen bevorzugte Decke auch die richtige Größe aufweist. Je nachdem, ob die Tagesdecke nur die Bettwäsche abdecken oder bis zum Boden reichen soll, treffen Sie mit einer Decke mit den Maßen 135 x 200 cm (für Einzelbetten) oder 280 x 200 cm (für Doppelbetten) die richtige Wahl.

Ebenso wie die Bettwäsche muss natürlich auch die Tagesdecke regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Schütteln Sie die Tagesdecke einmal täglich gründlich aus, um sie von Staub und Schmutz zu befreien. Einmal im Monat ist es ratsam, die Decke in der Maschine zu waschen. Berücksichtigen Sie hierbei unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers. Diese befinden sich in der Regel auf einem kleinen Einnäher. Nicht jede Tagesdecke verträgt hohe Waschtemperaturen. Stattdessen ist es bei den meisten Modellen empfehlenswert, ein Waschprogramm mit höchstens 30 oder 40 Grad Celsius zu wählen und ein Feinwaschmittel zu verwenden.

Schauen Sie auch gerne mal in unserem Ratgeber vorbei. Dort geben wir Ihnen eine Anleitung, wie Sie sich ganz einfach eine Patchwork-Tagesdecke selber nähen können.