410 Angebote aus „Kompletteinrichtungen“ gebraucht kaufen

Ähnliche Suchbegriffe

Kompletteinrichtungen kaufen – so finden Sie die richtige!

Kompletteinrichtungen bieten ein unschlagbar harmonisches Gesamtbild und sind durchdachte Einrichtungssysteme mit Stil. Ganz gleich, ob Sie neue Möbel für Ihren Wohnbereich, für das Schlafzimmer oder einen anderen Raum suchen, mit einer kompletten Serie aus verschiedenen Möbeln erhalten Sie alles, was Sie brauchen. Lesen Sie hier, was Sie beim Kauf Ihrer neuen Einrichtung beachten sollten!

Die Vorteile einer kompletten Einrichtung

Kennen Sie das? Sie sind irgendwo zu Gast, betreten einen fremden Raum und Sie fühlen sich sofort wohl. Oder das Gegenteil ist der Fall, Sie nehmen den Raum als so unruhig und lieblos zusammengewürfelt wahr, dass Sie gar nicht wissen, wo Sie sich setzen sollen. Die Atmosphäre eines Zimmers beeinflusst direkt unsere Stimmung und entscheidet darüber, ob wir uns wohlfühlen, oder ob wir am liebsten schnell eine Ausrede erfinden und wieder gehen wollen. Und wie viel wichtiger ist da das eigene Zuhause, denn hier tanken wir schließlich Kraft und Ruhe und wollen die Seele baumeln lassen.

Bleibt das Auge aber ständig an unregelmäßigen Kanten, sich beißenden Farben oder Materialien hängen, die nicht harmonieren, fällt es schwer, sich zu entspannen und auch Ordnung zu halten. Einzeln zusammengestellte Möbel wirken oft wie ein Sammelsurium aus Erbstücken, Fundstücken und spontanen Einzelkäufen, die nicht wirklich durchdacht waren. Man muss schon über ein sehr sicheres Stilempfinden verfügen, um sich beim Einrichten nicht zu verzetteln und ein schönes Gesamtbild zu erschaffen.

Eine komplette Einrichtung, die auf die zweckgebundene Nutzung eines bestimmten Zimmers ausgerichtet ist, bietet viele Vorteile, die Einzelmöbel nicht haben. Denn neben den harmonisch zueinander passenden Oberflächen ist ein komplettes Esszimmer oder ein komplettes Schlafzimmer schließlich auch bis ins kleinste Detail durchkonzipiert. Sie bieten den für diesen Raum speziell benötigten Stauraum und genau den Komfort, den man in einem bestimmten Zimmer benötigt. Schließlich braucht niemand einen Nachttisch in der Küche oder eine Vitrine für das schönste Geschirr im Schlafraum. Ein Komplettsystem denkt mit und bietet automatisch einen hohen Wohnstandard.

Kompletteinrichtungen gebraucht kaufen und sparen

Natürlich hat die eine oder andere Einrichtung einen stolzen Preis, wenn man sie neu kauft. Je nach Material, nach Marke und Umfang des Möbelsets können da mehrere tausend Euro zusammenkommen. Die wenigsten Menschen möchten aber noch »Möbel fürs Leben« anschaffen wie unsere Großeltern es getan haben.
br/> Sie kennen sicher auch eine dieser Wohnungen, bei denen man sich fragt, ob der Fahrstuhl vielleicht eine Zeitmaschine war, weil man sich plötzlich in den Fünfziger Jahren befindet oder schlimmer noch – in den Siebzigern! Man weiß nicht, ob man die Bewohner solcher Wohnungen dafür bewundern soll, dass sie ihrem Stil so lange treu geblieben sind, oder ob man Mitleid haben soll, weil sie ihr ganzes Leben auf die gleiche, rustikale Schrankwand gestarrt haben. Fest steht jedenfalls, dass solche Möbel im Laufe ihres langen Lebens immer mal wieder »voll trendy« waren und dann wieder nicht, nur schöner werden sie mit den Jahren leider nicht.

Heute sehen wir das alles ein bisschen anders und möchten, dass unser Einrichtungsstil auch zu unserem Lifestyle passt. Mit Zwanzig richten wir uns eben anders ein als mit Vierzig, denn wie wir wohnen, so leben wir auch. Da tut es gut, hin und wieder frischen Wind in die Wohnung zu bringen und den Stil an unser Leben anzupassen, aber dafür müssen es nicht immer neue Möbel direkt vom Hersteller sein!

Gebrauchte Möbel haben sogar viele Vorteile, denn sie sparen Ressourcen, da für die Herstellung keine neuen Rohstoffe benötigt werden und viele fabrikneue Möbel dünsten auch in der ersten Zeit leider Chemikalien aus, die man gar nicht rund um die Uhr einatmen möchte. Und nicht zuletzt der Preis spielt ja eine ausschlaggebende Rolle. Bevor Sie sich also aufmachen zum nächsten Möbelhaus, sehen Sie sich lieber erst einmal im Internet um, denn hier können Sie Kompletteinrichtungen kaufen, die noch voll im Trend sind, aber nur noch die Hälfte kosten. Gehen wir also nun die verschiedenen Wohnbereiche durch und sehen uns an, auf was Sie beim Kauf spezieller Kompletteinrichtungen achten sollten!

Esszimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer – Oasen der Gemütlichkeit

Essen hält ja nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern auch Familien und Freunde. Bei einer schönen Mahlzeit zusammenzusitzen, sich zu unterhalten, zu genießen und die Zeit zu vergessen ist die schönste Oase, die man im Alltag haben kann. Aber was muss eine komplette Esszimmereinrichtung bieten, damit alles seinen Platz hat und der Raum sowohl zweckmäßig als auch schön ist?

Ein Tisch mit mindestens sechs dazu passenden Stühlen gehört zur Grundausstattung, auch bei kleineren Familien, denn mit Besuch muss man immer rechnen! Ob die Stühle Armlehnen haben oder nicht oder ob sie über eine Stoffbespannung und Polster verfügen, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen. Wenn Sie kleinere Kinder haben, denen noch regelmäßig »Klecker-Unfälle« passieren, sind Sie mit waschbaren Stuhlkissen immer gut beraten. Kissen haben übrigens auch den Vorteil, dass sie leichter ausgewechselt oder in anderen Farben bezogen werden können, so passen sie sich jedem frischen Anstrich oder einer Jahreszeitendekoration spielend an.

Das Minimum sind passend zum Tisch eine Vitrine für Geschirr, schöne Gläser, Vasen und alle anderen Prunkstücke Ihrer Haushaltssammlung, die zu schade sind, um hinten im Schrank zu verschwinden, und ein Sideboard. Das Sideboard bietet nicht nur zusätzlichen Stauraum, es sorgt auch für Gemütlichkeit und bietet eine weitere Ablagefläche, wenn der Tisch sich schon unter den Speisen biegt.

Eine komplette Schlafzimmereinrichtung sollte selbstverständlich aus einem gemütlichen Bett, Nachttischen, einer Kommode mit viel Stauraum und einem Kleiderschrank bestehen. Wenn Sie zu zweit sind, bietet sich natürlich auch ein zweiter Schrank an oder Sie entscheiden sich für einen großen Dreitürer. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass Möbel mit dunklen Oberflächen einen Raum kleiner wirken lassen, aber für den Ruhebereich kann das sehr anheimelnd wirken.

Das Wohnzimmer ist natürlich das Herzstück Ihrer Wohnung, denn hier verbringen Sie ja die schönsten Stunden Ihrer Freizeit. Hier kommt eine Kompletteinrichtung besonders schön zur Geltung, denn wenn Couchtisch, Wohnwand, Bücherregale und Beistelltische zusammenpassen, geben sie ein wunderschönes Gesamtbild ab und laden zum Relaxen ein. Sofa und Sessel können hier allerdings auch getrennt von den übrigen Möbeln ausgewählt werden, denn die Polstermöbel bieten optisch eine Einheit für sich.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Kompletteinrichtungen gebraucht kaufen

Suchen Sie sich einen Anbieter in Ihrer Nähe, um Transportwege zu sparen und besichtigen Sie die Einrichtung, bevor Sie einen Kauf abschließen! Überprüfen Sie, ob die Möbel sauber und trocken sind und keine Schäden aufweisen, die auf den Fotos im Internet nicht ersichtlich waren. Liegen etwa Wasserschäden vor, sind Regalböden aufgequollen, befinden sich Gläserringe oder Kratzer auf den Oberflächen? Schnuppern Sie auch ruhig mal! Riechen die Möbel muffig oder standen sie in einem Raucherhaushalt?

Scheuen Sie sich auch nicht davor, bei der Besichtigung die Schranktüren zu öffnen, wenn Sie höflich fragen, wird niemand etwas dagegen haben. Aber so können Sie überprüfen, ob die Scharniere an den Türen in Ordnung sind, ob die Schubladen leichtgängig sind und ob die Türen sich verzogen haben.

Ob Sie die Möbel auseinanderbauen, wenn Sie gebrauchte Kompletteinrichtungen kaufen, hängt natürlich von Ihrer Transportmöglichkeit ab, aber grundsätzlich ist es besser, die Schränke »in einem Stück« zu lassen, sie für den Transport gut zu befestigen und mit Decken vor Kratzern zu schützen. Sollten die Möbel schon auseinandergebaut zur Abholung bereitstehen, leisten Sie besser erst nur eine Anzahlung, denn dann ist nicht ersichtlich, ob alle Teile da sind. Ist der Verkäufer seriös, wird er sich gern darauf einlassen.