243 Angebote aus „Schlafzimmer“ gebraucht kaufen

Ähnliche Suchbegriffe

Schlafzimmer Kompletteinrichtung bei kalaydo.de kaufen

Die Einrichtung des Schlafzimmers kann mühsam sein, dabei wollen Sie aber besonders nach all dem Umzugsstress doch einfach nur ins Bett. Damit Sie nicht jedes Teil einzeln kaufen müssen, werden Ihnen hier Kompletteinrichtungen für das Schlafzimmer angeboten. Vom Bett über den Nachttisch bis hin zum Kleiderschrank. Sparen Sie sich die Mühe und Zeit, das gesamte Schlafzimmer selbst zusammenzustellen und Möbelstücke beispielsweise farblich aufeinander abzustimmen. Hier finden Sie gebrauchte und neue Schlafzimmereinrichtungen, die zusammen passen, Ton in Ton sind – zu Toppreisen!

Kompletteinrichtung Schlafzimmer – schnell, praktisch, unkompliziert

Das Schlafzimmer ist wohl eines der wichtigsten Zimmer im gesamten Haushalt. Hier fahren Sie runter, erholen sich vom stressigen Alltag und laden die Batterien auf für den nächsten Morgen. Umso wichtiger ist es, dass im Schlafzimmer einfach alles stimmt und Sie durch die harmonische Optik und die komfortablen Möbelstücke zu dem Schlaf finden, den Sie brauchen. Die Einrichtung komplett zu kaufen spart nicht nur Zeit, Geld und Nerven, sondern garantiert auch ein stimmiges Ambiente im Zimmer. Darüber hinaus können Sie bei Kleinanzeigen direkt den Verkäufer kontaktieren und spezifische Fragen zu den Möbeln stellen. Sie sehen, wie es in einem fertig eingerichteten Zimmer unter normalen Lichtverhältnissen aussieht und profitieren von der Expertise des Vorbesitzers. Fragen, wie die Schlafzimmermöbel zu reinigen sind oder auf was bei der Pflege des Holzes zu achten ist, werden Ihnen aus eigener Erfahrung heraus beantwortet.

Kompletteinrichtung Schlafzimmer - was gehört dazu?

  • Bett

Mittelpunkt eines jeden Schlafzimmers ist wohl das Bett. Da Sie hier bis zu einem Drittel Ihres Tages verbringen, sollten Sie bei der Auswahl besonders bedacht vorgehen. Wichtige Kriterien bei der Auswahl des Bettes sind:

  • Wie hoch ist die Bettkante?

    Beachten Sie hierbei auch, dass die Höhe der Matratze immer noch addiert werden muss. Gerade bei Betten unter Dachschrägen kann dies schnell zu Problemen führen.

  • Wie lang ist das Bett?

    Reicht Ihnen die normale Länge von 200 cm aus oder brauchen Sie doch 220 cm.

  • Wie wird der Lattenrost montiert?

    Sollte der Lattenrost nicht in der Kompletteinrichtung enthalten sein, sollten Sie unbedingt prüfen, wie dieser im Bett befestigt wird.

  • Kleiderschrank

Der Kleiderschrank dient meist nicht nur zum Verwahren der Kleidungsstücke, sondern wird mit einem Spiegel auch zu einem wichtigen Berater bei der morgendlichen Auswahl des Outfits. Achten Sie darauf, dass der Kleiderschrank groß genug ist, um all Ihre Kleidung knitterfrei zu verstauen. Im Zweifelsfall nehmen Sie lieber einen größeren Schrank, um für Shoppingausflüge gewappnet zu sein. Worauf Sie bei der Auswahl des Kleiderschrankes noch achten sollten, haben wir für Sie in einem Blogbeitrag "Kleiderschrank kaufen" gesammelt.

  • Nachttisch

Ein Nachtschränkchen ist aus dem Schlafzimmer wohl nicht mehr wegzudenken. Schließlich können wir dort Brillen, Bücher oder Medikamente aufbewahren. Ein Nachttisch ergänzt die Schlafzimmereinrichtung, indem er Platz für eine Leselampe oder den Wecker bietet. Die Höhe sollte daher so gewählt werden, dass er nicht zu weit unterhalb der Bettkante aufhört. So kommen Sie bequem an alles hin und können unter dem Schein der Lampe lesen.

  • Kommode

Die Kommode dient nicht zur zum Aufbewahren von Socken oder Schlafanzügen, sondern auch zum schnellen Ablegen von Uhren, Schmuck und anderen Kleinigkeiten, die schnell zur Hand sein müssen. In Kombination mit einem Spiegel rundet sie die Schlafzimmer Kompletteinrichtung ab.

Nachdem die Grundausstattung fertig ist, können Sie das Schlafzimmer mit Deko und Accessoires zu Ihrem ganz persönlichen Rückzugsort machen. Ein flauschiger Teppich, Spiegel und ein paar Zimmerpflanzen für ein gesundes Raumklima.

Worauf ist beim Kauf einer Schlafzimmer Kompletteinrichtung zu achten?

Anders als bei der stückweisen Einrichtung des Schlafzimmers sollten Sie bei der Kompletteinrichtung die Maße noch genauer im Auge behalten. Schließlich können Sie später keine Kompromisse mehr eingehen. Informieren Sie sich daher im Voraus über die Stellmaße aller Möbel und messen Sie in Ihrem Schlafzimmer nochmal nach.

Um ein Gefühl für die spätere Raumwirkung zu bekommen, können Sie die Maße mit Klebeband auf dem Boden abstecken. Vergessen Sie dabei auch nicht die Höhe der Möbel. So können Sie nicht nur die Einrichtung besser planen, sondern sehen auch gleich die Verhältnisse der Möbel zueinander. Lassen Sie stets ausreichend Platz, um zwischen den Möbelstücken hindurchgehen zu können. Gerade beim Bett sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Sie es später noch beziehen müssen.

Darüber hinaus sollten Sie auch die Zugänge zum Schlafzimmer nochmal vermessen. Denn einige Stücke könnten teilweise oder ganz aufgebaut geliefert werden. Das spart Ihnen zwar die Aufbauzeit, doch der Transport ist dadurch ein wenig komplizierter.

Bei der Abholung der Möbel ist es sinnvoll, kleine Tütchen für die Schrauben mitzunehmen und diese entsprechend zu beschriften. Am besten verfassen Sie auch kleine Notizen dazu, um später die richtige Stelle wiederzufinden. So ist es nachher leichter, die Möbel wieder aufzubauen und es geht nichts verloren. Fragen Sie nach, ob die Aufbauanleitung noch vorhanden ist oder suchen Sie im Internet danach, sofern der Modellname bekannt ist.

Die Vorteile von gebrauchten Kompletteinrichtungen auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Schlafzimmer schnell und flexibel einrichten und sparen sich Zeit und Geld.
  • Sie haben weniger Transportkosten, wenn Sie mehrere Möbel zusammen kaufen und gemeinsam transportieren.
  • Sie können von der Expertise der Vorbesitzer im Bezug auf Pflege und Aufbau profitieren.
  • Material und Stil der Möbel sind im gesamten Schlafzimmer stimmig.

Fazit

Eine Schlafzimmer Kompletteinrichtung ist die richtige Entscheidung, wenn Sie nicht lange nach passenden Möbeln suchen möchten. Sie sparen sich meist auch das lästige Zusammenbauen und erhalten eine stimmige Gesamteinrichtung, die durch vorherige Nutzung erprobt worden ist. Sie können gezielt Fragen zum Gebrauch der Möbel an den Vorbesitzer stellen, wodurch Sie besser einschätzen können, ob die Einrichtung Ihren persönlichen Bedürfnissen gerecht wird.