Günstige Schlafsäcke für spontane Erlebnisse

Campingurlaub, Musikfestival oder spontane Besuche bei Freunden und Familie: Mit einem Schlafsack sind Sie überall bestens für die Nächte ausgerüstet. Wenn Sie moderne Schlafsäcke kaufen, nehmen diese zusammengerollt kaum noch Platz im Auto oder Ihrem Reisegepäck ein. Sie sind im Handumdrehen ausgerollt und bereit für die Nacht. Sie sorgen für eine warme Schlafumgebung und verbreiten immer wieder das Gefühl von Jugend und Freiheit. Kaufen Sie einen Schlafsack gebraucht, werden selbst die üppig mit Daunen oder Funktionsfasern gefütterten Outdoor-Modelle für besonders niedrige Temperaturen oder Minusgrade zum echten Schnäppchen. Hier liegt ein wichtiges Kaufkriterium. Bei welchem Klima werden günstige Schlafsäcke zum Einsatz kommen? Schützen Sie Zelte, liegen Sie in einem beheizten Raum oder eventuell komplett unter freiem Himmel?

Was leistet ein Schlafsack?

Billige Schlafsäcke sind eher als provisorisches Bett in Innenräumen gedacht, da sie eine dünne Befüllungen ohne besondere Klimaeigenschaften mitbringen. Bei welchen Temperaturen ein Schlafsack gerade noch vor dem Frieren schützt, erkennen Sie an den Angaben T comf oder T lim. Sie verraten Ihnen, bei welcher Temperatur eine durchschnittliche Frau oder der Durchschnittsmann sich gerade noch wohlfühlt. Die Temperaturangabe T ext markiert die absolute Untergrenze, bei der ein Schlafsack gebraucht gerade noch für ein paar Stunden einsetzbar ist, ohne Gesundheit oder Leben zu riskieren. Günstige Schlafsäcke, die -50 oder -60 Grad widerstehen, nutzen neben hochwertigen Füllmaterialien noch weitere besondere Ausstattungsmerkmale eines Schlafsacks: zum Beispiel eine abnehmbare Kapuze mit Wärmekragen. Für gewöhnliches Camping zwischen Frühjahr und Herbst reichen günstige Schlafsäcke mit einer Komforttemperatur von knapp unter null Grad vollkommen aus.

Gebrauchte Schlafsäcke und worauf Sie achten sollten

Gebrauchte Schlafsäcke müssen Ihnen wie Ihre Bekleidung natürlich passen. In unseren Online Kleinanzeigen können Sie jederzeit direkt in Ihrer Stadt oder Region einen schönen Schlafsack gebraucht kaufen und diesen dann gleich beim Verkäufer ausprobieren. Berühren Ihre Fußspitzen das untere Ende gerade noch leicht und deckt der obere Rand Ihre Nase zu, hat der Schlafsack das perfekte Maß für Sie. Bei der Auswahl können Sie sich vorab grob an den Hersteller- oder Verkäuferangaben orientieren. Meiden Sie einen zu großen Schlafsack gebraucht, da Ihr Körper hier sonst zusätzlich unnötige Lufträume erwärmen muss. Beim Schlafsack gebraucht kaufen sollten Sie an sonstiges Campingzubehör wie eine Isomatte oder ein Schlafsack-Inlett denken. Letzteres ist besonders hygienisch, weil sie es viel leichter waschen können als einen ganzen Schlafsack, und die Matte sorgt unter Ihrem Körper für zusätzliche Isolation.