umänien - Rundreise inkl. Verlängerung 14 Tage ab 999,-

Unterkunft Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise:

Sie übernachten in ausgewählten Mittelklassehotels, die über Restaurant und Bar verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon.

Ort Konstantza:

Die rumänische Schwarzmeerküste ist bekannt für schmale, weiße und feine Sandstrände. Seicht fällt der Strand in das warme Wasser. Bei einem Strandspaziergang fließt das Salzwasser sanft um Ihre Füße und Sie spüren den weichen Sand unter Ihren Füßen. Hier lässt es sich entspannen! Der Flughafen in Bukarest ist etwa 230 km entfernt. Konstantza gehört zu den ältesten Badeorten Rumäniens und ist gleichzeitig der größte Hafen des Landes. Mamaia liegt auf einer Landzunge zwischen einem Süßwassersee und dem Schwarzen Meer. Das Highlight des Stadtteils ist eine Seilbahn, die „Telegondola”, welche vom Ortsanfang von Konstantza bis zur Mitte des Langstrands über den Aqua Magic Park führt. Zahlreiche Bars und Restaurants laden abends zum Verweilen ein.

Unterkunft2 Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Zenith Mamaia (Landeskategorie):

Das moderne Hotel Zenith Mamaia liegt an der Küste der Stadt Konstantza im Stadtteil Mamaia. Das Schwarze Meer mit seinem feinen Sandstrand ist nur wenige Meter entfernt. Zu den Einrichtungen der Hotelanlage zählen ein Restaurant, in dem Sie Ihr Frühstück mit Blick auf das Meer genießen können. Das kostenfreie WLAN können Sie im gesamten Haus nutzen. Zum Sonnenbaden und Entspannen erwarten Sie ein Außenpool mit großzügiger Sonnenterasse und der wunderschöne Sandstrand inklusive Liegen und Sonnenschirmen (kostenfrei nach Verfügbarkeit). Lassen Sie die Abende gemütlich an der hoteleigenen Bar ausklingen. Die Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Föhn, Kühlschrank, Minibar und Klimaanlage sowie Terrasse oder Balkon. Die Einzelzimmer (ca. 15 m², min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Föhn, Kühlschrank, Minibar und Klimaanlage sowie Terrasse oder Balkon.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

Ausweis/Pass Erwachsene: gültiger Personalausweis. Die Gültigkeitsdauer des Reisedokuments muss den Ausreisetag einschließen. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Weitere Informationen:

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Leistungen:

Inklusivleistungen Verlängerung:

Transfer Hotel - Flughafen

7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Hotel Zenith Mamaia

Unterbringung im Doppelzimmer

7 x Frühstück

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort



Wunschleistungen pro Person:

Zuschlag Einzelzimmer während der Rundreise
Preis: € 149.-

Zuschlag Einzelzimmer während der Badeverlängerung
Preis: € 199.-



Inklusivleistungen:

Linienflug mit Tarom (oder gleichwertig) nach Bukarest und zurück in der Economy Class

Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels

Unterbringung im Doppelzimmer

7 x Halbpension

Bootsfahrt im Donaudelta

Fahrt mit dem Pferdewagen (Tag 5)

Festliches Abendessen mit Folkloreprogramm (Tag 5)

1 Reiseführer Rumänien pro Zimmer

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort



Reiseablauf:

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch Rumänien und entdecken Sie dessen Vielfältigkeit. In Sighisoara wandeln Sie auf den Spuren des weltberühmten Vampiren Graf Dracula. Schreiten Sie durch die Gänge des Schlosses Bran, dem Geburtsort des Grafen. Auf Ihrer Bootstour durch das Donaudelta sehen Sie das wunderschöne Naturschutzgebiet mit seiner abwechslungsreichen Flora und Fauna.
 

Tag-Nr.: 1 - Anreise.
Flug nach Bukarest. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer ins Stadtzentrum. Dort angekommen sammeln Sie die ersten Eindrücke bei einer Stadtrundfahrt durch die rumänische Hauptstadt. Das Stadtbild von Bukarest ist von vielfältigen Architekturstilen auf engstem Raum geprägt. Lassen Sie sich vom Anblick der Bauwerke wie dem Triumphbogen, dem ehemaligen Nationaltheater, dem Parlamentspalast und dem prächtigen Königsschloss beeindrucken. Zum Abschluss dieses Tages erwartet Sie ein festliches Abendessen mit buntem Folkloreprogramm in Ihrem Hotel in Bukarest.

Tag-Nr.: 2 - Bukarest - Tulcea - Donaudelta - Tulcea (ca. 280 km).
Entdecken Sie heute ein einmaliges Naturparadies. Bei Ihrem Ausflug erwartet Sie die bezaubernde Schönheit des Donaudeltas, welches Sie von Tulcea aus mit dem Boot erkunden werden. Mit dem Schiff fahren Sie über das zweitgrößte Flussdelta Europas bis zum Nebunu-See, eines der Naturschutzgebiete des Deltas. Genießen Sie dieses unberührte Ökosystem, in dem zahlreiche Vögel, über 1.200 Baum- und Pflanzenarten sowie einzigartige Pelikankolonien ihre Heimat gefunden haben. Haben Sie schon einen entdeckt? Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

Tag-Nr.: 3 - Tulcea - Sinaia (ca. 350 km).
Nach dem Frühstück fahren Sie vorbei an der Großstadt Ploiesti zur höchstgelegenen Stadt der Karpaten, nach Sinaia. Über die schmalen Straßen erreichen Sie den beliebten Luftkurort, der umgeben von fünf Berg-Massiven eine besonders schöne Kulisse bietet. Die Karpaten sind ein sehr beliebtes Ski- und Wandergebiet in Rumänien und bieten ein breites Angebot an Skiliften und Pisten, die im Sommer teilweise auch geöffnet sind. Wenn es die Zeit erlaubt, machen Sie doch einen Spaziergang durch die Berge und genießen Sie die Natur! Abendessen und Übernachtung in Sinaia.

Tag-Nr.: 4 - Sinaia - Predeal - Sibiu (ca. 190 km).
Die Fahrt nach Sibiu (Hermannstadt) steht heute auf dem Plan. Um 1147 wurde diese mittelalterliche Stadt von deutschen Einwanderern gegründet und aufgebaut. Heute hat die Stadt den Ruf des kulturellen und geistlichen Mittelpunkts Rumäniens. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie den Großen Ring, der den Hauptplatz darstellt und von sehenswerten Gebäuden umrahmt wird. Den kleinen Ring, ein weniger großer Platz der von ansehnlichen Häuserfassaden umbaut wurde, bewundern Sie im Anschluss. Weiterhin werden Sie den prachtvollen Brukenthalpalast besichtigen. Dieser ist das älteste Museum Rumäniens (Eintritt nicht inklusive, Besuch nicht täglich möglich). Tauchen Sie ein in die Welt des 15. und 16. Jahrhunderts und bestaunen Sie unzählige Exponate bestehend aus wertvollen Büchern, Gemälden und Drucken. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Sibiu, wo das Abendessen und die Übernachtung erfolgen.

Tag-Nr.: 5 - Sibiu - Biertan - Sighisoara - Sibiu (ca. 200 km).
Der heutige Tag steht im Zeichen der Siebenbürger Sachsen. Zunächst fahren Sie nach Biertan (Birthälm), wo sich die größte Wehrkirche Rumäniens befindet. Hier unternehmen Sie eine gemütliche Fahrt mit dem Pferdewagen zur Kirchenburg Biertan, die Sie von weitem schon erkennen können, denn sie steht majestätisch etwas erhoben über allen Bauernhäusern. Klettern Sie doch einen der insgesamt 8 Türme empor und genießen Sie die wundervolle Aussicht! Es geht weiter nach Sighisoara (Schäßburg), wo Sie eine der schönsten mittelalterlichen Festungen Europas - die Schäßburg, im Rahmen einer Stadtführung erkunden. Die Burganlage mit den sieben Wehrtürmen und den rund 150 Wohnhäusern ist UNESCO-Weltkulturerbe, da es das einzige erhaltene Ensemble dieser Art ist. Sie besichtigen den imposanten Uhrturm, die Bergkirche und das berühmte Geburtshaus des Grafen Draculas. Rückfahrt nach Sibiu und Abendessen im Hotel.

Tag-Nr.: 6 - Sibiu - Agnita - Bran - Poiana Brasov (ca. 165 km).
Vorbei an Agnita mit seiner mittelalterlichen Kirchenburg fahren Sie nach Bran (Törzburg). Es erwartet Sie einer der Höhepunkte Ihrer Reise - Schloss Bran! Steil hinauf ragt das als „Schloss Dracula” bekannte mittelalterliche Gebäude oberhalb einer Schlucht und thront über der Walachei. Es erinnert sehr stark an die beschriebene Burg aus dem Dracula Roman von Bram Stoker. In dieser Gegend entstand und begann die berühmte Geschichte. Inspiriert wurde der Schriftsteller des weltberühmten Romans durch Prinz Vlad III. Draculea, der um 1431 lebte. Vlad herrschte im 15. Jahrhundert über die Walachei. Wie fühlt es sich an, sich in dieem sagenumwobenen Schloss zu bewegen? Unzählige Schauergeschichten kennt man über diesen mysteriösen Ort. Nach vielerlei Eindrücken machen Sie sich auf den Weg nach Poiana Brasov. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

Tag-Nr.: 7 - Poiana Brasov - Brasov - Harman - Prejmer - Poiana Brasov (ca. 80 km).
Morgens erkunden Sie das malerische Brasov (Kronstadt). Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistliches Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Während eines Stadtrundgangs laufen Sie durch die engen Gassen der barocken Altstadt. Über den großen Rathausplatz, der gesäumt ist mit schönen Häuserfassaden, gelangen Sie zu der größten gotischen Kathedrale Südosteuropas. Wussten Sie, dass die Schwarze Kirche ihren Namen aufgrund eines Brandes erhalten hat? 1689 färbte ein Großbrand die Mauern schwarz, nach der Renovierung ist das wuchtige Gebäude nun grau. Wenn Sie die Kirche betreten, drehen Sie sich einmal um, damit Sie die beeindruckende Buchholzorgel mit den 4.000 Pfeifen sehen können. Anschließend besichtigen Sie noch die Stadtmauer mit ihren Toren und Pulvertürmen. Nachmittags folgt eine Besichtigung der zwei bekanntesten Burgen des Burzenlandes, Harman (Honigberg) und Prejmer (Tartlau). Abendessen und Übernachtung in Poiana Brasov.

Tag-Nr.: 8 - 14 - Konstantza.
Verbringen Sie erholsame Tage an der rumänischen Riviera in Mamaia und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels.

Tag-Nr.: 15 - Abreise.
Transfer zum Flughafen in Bukarest und Rückflug nach Deutschland.


< br/> Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Länder: Rumänien

Orte: Bukarest; Predeal; Sibiu; Sighisoara; Tulcea; Biertan; Constan?a; Bran

Regionen: Osteuropa

Landschaften: Landschaft allgemein

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-2065846


Bildquelle: https://pixabay.com/de/00

 

 

kalaydo.de-Code: a035e09d
1151 Aufrufe online seit 09.06.2017 Verstoß melden drucken
999 € (VHB)
Registriert seit 06.12.2010
Ihr Kontakt:
Thomas Kasan
-
-
Impressum

Impressum

Reisen Supermarkt Inh. Thomas Kasan
Reutwiesenstr.38, 70199 Stuttgart
E-Mail: info@reisen-supermarkt.de
Telefon: 0711607355
URL: www.reisen-supermarkt.de
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 95172/29100
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren:
Die europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.