WIR HABEN NUR DIESE EINE CHANCE

„Ich denke, wir sollten schlafen, um nicht so lange auseinander zu sein. Denn wenn wir jeweils in den Träumen des anderen sind, können wir die ganze Zeit zusammen sein“, sagte Elsa zum Max und sie kuschelten sich aneinander und schliefen ein.
Elsa und Max haben sich in einer Pflegestelle gefunden: zwei geschundene Seelen, vom Leben gezeichnet. Elsa, deren Bein nach einem Unfall amputiert werden musste und Max, der schon als kleines Kätzchen wegen einer Infektion erblindet ist. Und so sind sie dort gelandet, zwei, die sich das Leben gegenseitig erklären: Sie erzählt ihm, wie die Artgenossen und Hunde aussehen und er leckt sie auch dort im Nacken, wo sie schlecht hinkommt, weil ihr ein Beinchen fehlt und sie sich nicht abstützen kann. Ende September wird die PS aus persönlichen Gründen aufgelöst und Elsa und Max werden voraussichtlich in ein Tierheim kommen: niemand wird sich für sie interessieren, denn sie sind weder klein und süß noch möchte jemand zwei behinderte Katzen zusammen aufnehmen. Sie werden voraussichtlich getrennt und werden zu all dem Leid, dass sie im Leben erfahren haben, auch noch ohne das Einzige sein, was ihnen ein bisschen Halt im Leben gibt: einander! Und so sagen sie sich jeden Abend vor dem Schlafengehen:“ Versprich mir, dass du mich nie vergessen wirst, denn, wenn ich das denke, werde ich nie gehen können“ und es bricht mir das Herz, dass sie kaum eine Chance haben zusammen zu bleiben, dass sie ihrem Schicksal ausgeliefert sind und nichts, aber auch gar nichts beeinflussen können......Ich habe nun die letzte Hoffnung auf diesem Wege einen ganz besonderen Menschen zu finden, der sich vielleicht denkt:“ Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind“! Und der den beiden doch ein Zuhause gibt und zwei Wesen glücklich macht. Es wäre sicher das Schönste, was sie im Leben je erfahren haben.

Elsa ist ca. im Mai 2018 geboren. Sie ist weiß und das linke hintere Bein ist amputiert. 
Max ist ca 2012 geboren, er ist ein schwarz-weißer Kater.
Beide sind geimpft und gechipt, sowie kastriert. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle auf Kreta und kommen Ende September in ein Tierheim, wenn sie kein Zuhause finden. Sie leben beide in einem Haushalt mit Hunden und Katzen und kommen mit allen ganz gut klar. Ich wäre bei der Flugpatensuche sowie bei allen organisatorischen Anliegen gerne behilflich!
kalaydo.de-Code: ac604555
135 Aufrufe online seit 26.08.2019 Verstoß melden drucken
1 € (VHB)
Registriert seit 30.01.2019
Happyhunde
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG. Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
79098 Freiburg (Breisgau)