Wer schenkt Nomad eine 2. Chance

Nomad
Mischling,männlich,geb.September 2012,Schulterhöhe: 44cm,
gechipt und geimpft,kastriert

Im Dezember 2016 haben wir Nomad aus der Tötung Miskolc übernommen,
von daher können wir leider nichts genaues über sein Vorleben sagen.
Es kann jedoch nicht schön gewesen sein,denn anfangs hatte Nomad
große Angst vor Menschen.

Nach langen Training mit ihm,öffnete er sich tag für tag mehr,
kennt er jetzt erstmal einen Menschen,wo er merkt,das ihm nichts
böses getan wird,fasst er schnell vertrauen.

Nomad würde für Leckerchen fast alles tun,und frisst sie auch schon
aus der Hand,so kann man auch am schnellsten sein Vertrauen gewinnen.

Das laufen an der Leine wird auch bereits mit ihm geübt,
und es klappt schon ganz gut.

Hat man erstmal Nomads vertrauen gewonnen,wird er ein Partner
fürs Leben sein. Er genießt dann auch jede Streicheleinheit,
und freut sich über jede beschäftigung.

Mit Hündinnen kommt er gut zurecht,bei Rüden entscheidet
die Sympathie.

Wir hoffen,das es jemand bereit ist,Nomad eine 2. Chance zu geben,
und ihm ein liebevolles zuhause schenkt.

Nomad wartet im Hundewaisenhaus Ebarvahaz in Ungarn auf seine Menschen,
bereits bei unserer nächsten Fahrt könnte er mit in sein neues zuhause reisen.

Vermittlerin: Nicole Eckey
Tel: 02355-5892172
Handy: 0163-1468283
www.tierhilfe-west.net
 

kalaydo.de-Code: a028dae2
557 Aufrufe online seit 16.05.2017 Verstoß melden drucken
300 €
Registriert seit 19.02.2010
Ihr Kontakt:
Tierhilfe-West e.V
-
-
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
57072 Siegen (Universitätsstadt)