Kleinanzeigen Tiermarkt Katzen Katzen aus dem Tierheim Laviana - DRINGEND - Goldschatz mit leuc...

Laviana - DRINGEND - Goldschatz mit leuchtenden Augen möchte ihren neuen Dosi verzaubern - auf PS in Dortmund

Laviana (geboren ca. Mai 2014) saß im Juli 2014 zusammen mit einigen anderen Katzen in der Tötungsstation in Gesser/Spanien. Wieder einmal Katzen, die lästig geworden waren und entsorgt wurden. Sie wären dort gestorben, deswegen hat Ana, unsere spanische Tierschützerin, sie eingepackt und mitgenommen.

Laviana hätte gerne endlich ein Heim. Sie wartet nun schon seit August 2014 darauf, dass sich jemand für sie interessiert. Dem Menschen gegenüber ist sie recht aufgeschlossen, wenn auch anfangs etwas vorsichtig.

Am 17.06.2016 ist Laviana auf eine Pflegestelle in Dortmund gezogen. Dort zeigt sie sich als anfangs zurückhaltend. Sie braucht ein paar Tage um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wenn man offen auf sie zu geht, lässt sie sich bald anfassen.

Laviana liiiieeebt Bällchen! Sie kann stundenlang hinter ihrem Bällchen herflitzen und beschäftigt sich auch selbst damit. Auf der Pflegestelle hatte sie anfangs Probleme mit den anderen Katzen, weswegen sie liebevoll "Fauchi" genannt wurde. Inzwischen läuft sie in der Gruppe mit und hat mit den Katern überhaupt kein Problem. Sie rauft nicht, lässt sich aber von niemandem in die Ecke drängen.

Bei Katzen ist sie schon fast zu dominant, weswegen im neuen Zuhause möglichst nur durchsetzungsfähige Katzen leben sollten. Sie mag Fangspiele.

Leider hat sich die Situation im Laufe der Zeit geändert. Laviana kommt mit zwei Katzen auf der Pflegestelle gar nicht mehr zurecht, diese vertrimmen sie so sehr, das sie unter sich macht. Aus diesem Grund ist Laviana nun separiert und wartet dringend auf ein passendes Zuhause. Dort sollten ein bis zwei weitere Katzen oder Kater leben, die sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Die Pflegestelle geht stark davon aus, dass, sobald es insgesamt weniger Katzen um sie herum werden, Laviana wieder in ihr normales - und somit selbst dominantes Verhalten - zurückfällt. 

Dem Menschen gegenüber wird sie immer aufgeschlossener, teilweise schläft sie mit im Bett. Ansonsten liegt sie in geringer Entfernung und holt ihren Menschen nach dem Aufstehen ab, damit es bloß flott was zu Essen gibt.

Laviana liebt Nassfutter in jeglicher Form. Nach kurzer Zeit auf der Pflegestelle mussten ihr bereits 8 Zähne gezogen werden, sie hatte - vermutlich durch Calici - eine sehr entzündete Mundhöhle. Dies ist jedoch in Behandlung.

Laviana hat einen verkürzten Schwanz, was sie in keiner Weise stört. Sie mag es nicht sonderlich, dort angefasst zu werden.

Für die Süße wünschen wir uns ein schönes Zuhause bei verantwortungsbewussten Menschen. Ihrer neuen Familie sollte klar sein, dass Jungkatzen sehr lebhaft und dementsprechend anstrengend sein können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Jungkatzen nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. 

Weitere Infos und Fotos finden Sie auf der Homepage des Vereins Sieben-Katzenleben e.V.

 

kalaydo.de-Code: a015a20c
407 Aufrufe online seit 01.02.2017 Verstoß melden drucken
150 €
Registriert seit 14.10.2013
Ihr Kontakt:
Sieben-Katzenleben e.V.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.