Beppo sucht ein Zuhause

Kurzinfo

Geboren:10. Mai 2017

Geschlecht:männlich

Rasse:Mischling

Schulterhöhe:20 cm (Stand: 03. Juli 2017)

Kastriert:nein

Gechippt:ja

Mittelmeercheck:nein, noch zu jung                    

Krankheiten:keine bekannt

Katzenverträglich:unbekannt, aber wahrscheinlich

Hundeverträglich:ja

Kinder:unbekannt, aber wahrscheinlich

Handicap:keines bekannt

Pflegestelle:94315 Straubing

 

Zusatzkosten: 100 Euro Transportpauschale (Überführung von Sardinien), 45 Euro bzw. 90 Euro Mittelmeercheck (falls erfolgt, je nach Test), 80 Euro Pauschale für Kastration/Sterilisation (falls erfolgt)

 

Bei unserer Sardinientour Anfang Juli 2017 hatte uns unsere Kollegin Ida gebeten, unbedingt auch einen Besuch in Valledoria einzuplanen, da ein paar private Familien um Hilfe gebeten hatten, für den ungewollten Nachwuchs ihrer Hündinnen ein gutes Zuhause zu finden.


Zu diesen "Fällen" gehörte auch dieses niedliche Trio: Beppina, Beppo und Beppa. Die Besitzerfamilie der Mama wollte die Kleinen so schnell wie möglich loswerden. Da die Kleinen aber noch nicht mal ganz zwei Monate alt waren und sie - wie die Leute dann erzählten - auch noch von der Mutter gesäugt wurden, lehnten wir ab, die drei sofort zu übernehmen, zumal wir auch aus dem Stegreif keinen Pflegeplatz für sie gehabt hätten. Wir vereinbarten, dass die Kleinen weiterhin bei der Mutter bleiben sollten, bis sie nicht mehr gesäugt würden. Mehr als widerwillig zog die Familie dann wieder mit den Kleinen ab, nachdem wir ihnen zumindest Unterstützung beim Futter zugesagt hatten. (Dass die Hundemama, die im Übrigen etwa mittelgroß sein soll, so schnell wie möglich dann kastriert wird und wir die Kosten übernehmen, versteht sich natürlich von selbst.) 

Ganz wohl war uns nicht, aber es gab ad hoc keine andere Lösung. Unsere Kollegin versuchte, alles im Auge zu behalten, versorgte die Familie mit Futterspenden und drängte immer wieder darauf, dass die Kleinen auch endlich gechippt wurden. Die Familie ließ sich reichlich Zeit damit, und wir waren schon etwas beunruhigt, weil sie immer wieder davon sprachen, die Kleinen "aufs Land zu bringen" ... Endlich war es dann Ende Juli soweit, dass die Kleinen gechippt wurden, und glücklicherweise bot sich dann unsere Kollegin Paola an, die drei aufzunehmen. Wir konnten also aufatmen. 

Für Beppina, Beppo und Beppa suchen wir nun gute Familien.

05. September 2017:
Der wunderhübsche Beppo durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem tollen, jungen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass Welpen und Junghunde neben viel Freude auch viel Arbeit machen und Sie die Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben übernehmen, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 

Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Michaela Hessenauer
Fon: 09823 7983
Mobil: 0175 2326308
E-Mail: michaela.hessenauer@protier-ev.de

kalaydo.de-Code: a0521479
306 Aufrufe online seit 13.09.2017 Verstoß melden drucken
260 €
Registriert seit 13.08.2012
Ihr Kontakt:
Michaela Hessenauer
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.