Fedro sucht ein Zuhause

Kurzinfo

Geboren:11. Januar 2018

Geschlecht:männlich

Rasse:Mischling

Schulterhöhe:ca. 52-55 cm (Anfang Juli 2018)

Kastriert:nein

Gechippt:ja

Mittelmeercheck:nein, zu jung

Krankheiten:keine bekannt

Katzenverträglich:unbekannt, aber wahrscheinlich

Hundeverträglich:ja

Kinder:unbekannt, aber wahrscheinlich

Handicap:keines bekannt

Pflegestelle:Sardinien

 

Zusatzkosten: 100 Euro Transportpauschale (Überführung von Sardinien), 45 Euro bzw. 90 Euro Mittelmeercheck (falls erfolgt, je nach Test), 80 Euro Pauschale für Kastration/Sterilisation (falls erfolgt)

 

Anfang März 2018 erhielt ich per Mail einen Hilferuf von einer unserer Helferinnen, die schon öfter Hunde und Katzen für uns in Pflege genommen hatte. In der Nähe von Luogosanto waren zwischen großen Steinen sieben Welpen entdeckt worden. Einer von ihnen war schon tot - der Schnee und die seit Tagen andauernde heftige Kälte hatten ihn umgebracht. Von der Mutter - einer Streunerin, die sich bislang allen Fangversuchen widersetzt hat - weit und breit keine Spur. So holten die Finderinnen die Kleinen aus ihrer zugigen Höhle und brachten sie unserer Pflegestelle in Sicherheit. Hier werden die Kleinen - ein Mädchen und fünf Jungs - nun liebevoll aufgepäppelt. Sie genießen die warmen Kuschelecken sehr. Aber sie sind auch noch sehr scheu.
Sie werden in ihrem bisherigen kurzen Leben noch nicht viele gute Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Aber unsere Helferin arbeitet daran. Sie gibt den Kleinen Sicherheit und Geborgenheit, und sie werden bestimmt nach und nach Vertrauen fassen.

Für die Kleinen, die Fedora, Fedro, Flavio, Folco, Fosco und Furio genannt wurden, wünschen wir uns nun liebe Familien. Wenn Sie sich ein neues Familienmitglied wünschen und Ihnen bewusst ist, dass Welpen neben viel Freude auch viel Arbeit machen und Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben bedeuten, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

24. Juli 2018:


Endlich klappte es während unserer Sardinientour Anfang Juli 2018, auch die Pflegestelle der drei jungen Hunde zu besuchen. Fosco, Fedro und Flavio sind inzwischen natürlich schon ziemlich große Junghunde geworden. Alle drei sind leider immer noch recht schüchtern Fremden gegenüber, aber da sie nur mit der Pflegemama Kontakt haben, ist das auch nicht wirklich verwunderlich.

Wir hoffen nun, dass die drei bald ihre eigenen Familien finden, die ihnen die Sicherheit geben, die sie brauchen um Vertrauen zu fassen. Ihre Geschwister, die glücklicherweise schon nach Deutschland reisen konnten, haben sich richtig toll entwickelt.

Wenn Sie Fedro ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylke Döringhoff
Fon: 02801 9872702
Mobil: 0170 8937366
E-Mail: sylke.doeringhoff@protier-ev.de

kalaydo.de-Code: a08aa0d0
335 Aufrufe online seit 30.03.2018 Verstoß melden drucken
260 €
Registriert seit 13.08.2012
Ihr Kontakt:
Sylke Döringhoff
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG.Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.