Pflegefachkraft in der Altenpflege in 6 Monaten

Pflegehelfer-/innen betreuen pflegebedürftige Menschen und unterstützen die Pflegefachkräfte und die Ärzte/Ärztinnen bei bestimmten Aufgaben im Bereich Diagnostik und Therapie z.B. bei der Verabreichung von Arzneimitteln und einfachen Injektionen (subkutan), bei der einfachen Wundversorgung (Anlegen von Verbänden, Wickeln und Bandagen) und bei der Überwachung von medizinischen Basisdaten (Puls, Blutdruck, Atmung, Temperatur, Bewusstseinslage, Gewicht, Größe, Ausscheidungen).

Sie helfen den Patient-/innen z.B. bei der täglichen Körperpflege (Waschen, An- und Ausziehen), richten Mahlzeiten an und unterstützen die Patienten-/innen - falls erforderlich - beim Essen. Sie mobilisieren die Patient-/innen, helfen ihnen beim Aufstehen und setzen sie auf oder betten sie um.

Pflegehelfer-/innen dokumentieren die durchgeführten Pflegemaßnahmen und informieren die examinierten Kräfte oder die Ärzte/Ärztinnen über eventuelle Veränderungen im Zustand der

Patient-/innen.

In Notfällen führen die Pflegehelfer-/innen die erforderlichen lebensrettenden Sofortmaßnahmen durch, z.B. Herzdruckmassage und Beatmung mit einfachen Beatmungshilfen, Defibrillation (Wiederherstellung normaler Herzaktivität durch starke Stromstöße), Verabreichung von Sauerstoff usw. Und sie veranlassen unverzüglich die Verständigung eines Arztes bzw. einer Ärztin.

Pflegehelfer-/innen arbeiten in Kurhäusern, bei ambulanten Pflegediensten, in Hospizen, in Alten- und Pflegeheimen, in Krankenhäusern, auf Sozialstationen und in privaten Haushalten.

Teilnahmevoraussetzung:

Kenntnisse in der deutschen Sprache (A2 / B1)

Gesundheitliche und persönliche Eignung

Keine vorherige Ausbildung erforderlich

Hauptschulabschluss 10a oder 9 Abgangszeugnis mit einem Orientierungspraktikum

Freude am Umgang mit Menschen

hohes Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen


Ihre Zertifikate:

§ "Zertifizierter Betreuungshelfer gemäß den Richtlinien nach §43b und 53c SGB XI“

§ "Zertifizierter Pflegehelfer" (Pflegebasiskurs)

§ Aufbaukurs: "LG 1 + LG 2 Leistung"

§ Assistent/in der Altenpflege

§ Erste-Hilfe-Schein (extern*)

§ Infektions- und Umwelthygiene (Bescheinigung über Belehrungen)

§ Hygiene in der Pflege und Küche (Bescheinigung über Belehrungen)


Einsatzbereiche:

· Altenwohn- und Pflegeheimen

· Mobiler Pflegedienst (ambulante Pflege)

· Altenbetreuungsdienst

· Demenzbetreuung

· Betreutes Wohnen

· Hauswirtschaftlicher Bereich

· Krankenhäusern

· Kliniken / Hospizen

· Privathaushalte


Fördermittel:

Bei Vorliegen bestimmter individueller Voraussetzungen, die die Arbeitsagenturen/Jobcenter prüfen, können Leistungen nach dem SGB III gewährt werden. Sowie auch durch die Rentenversicherung oder auch privat bezahlt werden.


Weitere Informationen:

Der Unterricht teilt sich auf, in die drei großen Lernfelder: Betreuung, Krankenpflege und LG1 und LG 2.

Lehrgangsdauer: 6 Monate, inkl. 1 Monat Betriebspraktikum in Vollzeit.

Mo-Fr 8.15 – 15.30 Uhr

kalaydo.de-Code: a070f2af
456 Aufrufe online seit 04.01.2018 Verstoß melden drucken
Bestes Angebot
Registriert seit 16.05.2017
Ihr Kontakt:
Herr Aramon
+
Impressum

Impressum

Akademie am Rhein (AAR)
Kattenbug 2, 50667 Köln
E-Mail: info@akademieamrhein.de
Telefon: 022188899915
URL: www.akademieamrhein.de
Vertretungsberechtigter: Sara Aramon
Berufaufsichtsbehörde: Köln
Handelsregister: Köln
Handelsregisternummer: HRB 69029
Kammer: Köln
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 270786797
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren:
Die europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG. Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Kattenbug 2, 51147 Köln