Personaggio ragazza con uva – Paul Börner ~ 1924 – Meissen Pfeiffer marchio

Sehr seltene Figur namens „Mädchen mit Trauben“. Entwurf Paul Börner um 1924/25 für die Porzellan-Manufaktur Meissen. Voller Lebenslust singt das Mädchen ein Lied und präsentiert gleichzeitig ihre frisch gepflückten Trauben. Weißes Porzellan mit feiner mehrfarbiger und goldener Bemalung Aufglasur. Professor Emil Paul Börner, berühmt für seine Dekore und figürlichen Entwürfe war gemeinsam mit Max Esser, Paul Scheurich, Ernst Barlach, Wilhelm Marcks u.a. einer der wichtigsten Entwerfer zur Pfeifferzeit (1918-33 die Zeit des ausgehenden Jugendstils und beginnendem Art Deco). Gemarkt mit den gekreuzten Schwertern mit Punkt der "Pfeiffermarke" (1918-33), geritzter Modellnummer A 1112 und geprägter Nummer 144.

kalaydo.de-Code: a00312e2
563 Aufrufe online seit 02.12.2016 Verstoß melden drucken
1.190 € (VHB)
Registriert seit 02.12.2016
Ihr Kontakt:
konstantin
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
60311 Frankfurt (Main)