Kreuzfahrt Region Donau 7 Nächte auf der MS Theodor Koerner ab 749.-

Ihr : MS Theodor KoernerDas geräumige Schiff traditioneller Schiffsbaukunst wurde im Winter 2013/14 im trendigen Art Deco Stil renoviert und lädt Sie mit seiner gemütlichen und ungezwungenen Atmosphäre zum Wohlfühlen ein. Ein Restaurant mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten, ein Salon mit kleiner Bibliothek und Gesellschaftsspielen (klimatisiert), die Panorama-Bar, eine überdachte Sonnenterrasse sowie ein großzügiges Sonnendeck mit Liegestühlen stehen zu Ihrer Verfügung. Ein Bord-Musiker spielt abends zum Tanz.

Die wunderschöne Donau vom Rad und Schiff aus erkunden: Kommen Sie an Bord und freuen Sie sich auf charmante Hauptstädte Europas: die Krönungsstadt Bratislava und Walzermetropole Wien. Die Radtouren führen Sie durch malerische Orte Österreichs und das sagenumwobene UNESCO-Weltkulturerbe Wachau mit seinen verträumten Städtchen, verwunschenen Burgen und Schlössern.

Inklusivleistungen:

Rad- und Schiffsreise gemäß Reiseverlauf

7 Übernachtungen an Bord des Mittelklasse-Schiffs MS Theodor Körner

Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie

Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail

Vollpension an Bord wie beschrieben

Gala Dinner mit Farewell-Cocktail

Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher an Bord

Leihfahrrad (21-Gang-Unisex Trekkingrad mit Freilauf und 1 geräumigen 20 Liter Packtasche sowie Lenkertasche)

Tägliche Radtourenbesprechung

Detailliertes Routenbuch pro Kabine

Bordreiseleitung (nur an Bord, nicht während der Fahrradtouren)

Crew-Show

Live-Musik an Bord

Hafen- und Schleusengebühren



Reiseverlauf1. Tag - Passau (Deutschland) - individuelle Anreise, Einschiffung (ab 16.00 Uhr)Nutzen Sie die Zeit bis zur Einschiffung um 16.00 Uhr, bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt von Passau, bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom (nicht inklusive) und genießen Sie noch einen Drink in einem der Biergärten (nicht inklusive). Ihr Urlaub beginnt mit einer Schifffahrt um ca. 18.30 Uhr durch das wildromantische Donautal.2. Tag - Mauthausen (Österreich) - Grein (Österreich) (ca. 35 km)Eine schöne und abwechslungsreiche Strecke liegt vor Ihnen! Erobern Sie per Rad das idyllische Hinterland des Strudengaus: das Keltendorf Mitterkirchen, das Barockstift Baumgartenberg und die romantische Burg Klam. Freuen Sie sich auf Grein, eine mittelalterliche Stadt mit barocken Fassaden und der mächtigen Burg. Eintritt in Sehenswürdigkeiten nicht inklusive. Nach einer romantischen Lichterfahrt per Schiff erreichen Sie in den frühen Morgenstunden die Burganlage von Devin.3. Tag - Devin (Slovakei) - Bratislava (Slovakei) (ca. 20 - 45 km)Die Festungsanlage Devin (Eintritt nicht inklusive), eine der ältesten Burgen der Slowakei, bietet einen wunderbaren Ausblick auf den Nationalpark Donauauen. Sie radeln entlang des einstigen Eisernen Vorhanges durch das Marchfeld (den Gemüsegarten Österreichs) zum imposanten Schloss Hof, dessen prachtvoller Terrassengarten zu den schönsten Barockgärten Europas zählt (Eintritt nicht inklusive). Ein kleines Stück unberührte Natur folgt und kurz darauf sind Sie in der pulsierenden Metropole Bratislava. Angeboten wird von der Reederei zudem eine Stadtrundfahrt mit dem Oldtimerzug (fakultativ, vor Ort buchbar), welche auf den Burgberg führt, von wo aus Sie einen einzigartigen Rundblick über die Krönungsstadt der Ungarischen Könige genießen, und endet mit einem Rundgang durch den historischen Stadtkern.4. Tag - Wien (Österreich)Erleben Sie Wien während einer Stadtrundfahrt vom Fahrradsattel aus oder ganz individuell mit dem HOP ON HOP OFF Bus (fakultativ, vor Ort buchbar). In entspanntem Tempo radeln Sie durch das historische Stadtzentrum, die Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen. Es bleibt genügend Zeit zum Bummeln durch die verträumten kleinen Gassen oder den Naschmarkt, ein Spektakel für Auge, Ohr und Nase. Stimmungsvoll klingt der Abend bei einem klassischen Walzer- und Operettenkonzert im prunkvollen Rahmen eines Historischen Wiener Palais aus (fakultativ, vor Ort buchbar).5. Tag - Passage Wachau - Krems (Österreich) - Melk (Österreich) (ca. 40 km)Ihre heutige Radtour ist die Königsetappe! Die sanfte Hügellandschaft der Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern, umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg - eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen! (Weinverkostung fakultativ, vor Ort buchbar).6. Tag - Melk (Österreich) - Grein (Österreich) (ca. 50 km)Nach dem Frühstück haben Sie ausreichend Zeit, um das prachtvolle, barocke Benediktinerstift von Melk zu besichtigen (Eintritt nicht inklusive). Der Besuch ist ein Muss! Danach erwartet Sie Radgenuss pur! Mit dem Surren der Räder im Ohr gleiten Sie durch die idyllische Landschaft des wilden Strudengaus und sanften Nibelungengaus und erreichen am Ende Ihrer Etappe das bereits bekannte Städtchen Grein, wo es heute das älteste Stadttheater Österreichs bei einer Führung zu entdecken gilt (auf Wunsch, vor Ort buchbar).7. Tag - Passage Donauschlinge - Obermühl (Österreich) - Engelhartszell (Österreich) (ca. 30 - 45 km)Radeln Sie auf dem ehemaligen Treppelweg, vorbei an beschaulichen Dörfern, durch die ursprüngliche Landschaft des Oberen Donautals. Kleine, romantische Gaststätten am Wegesrand laden zum Verweilen ein, über dem Radweg weht der Duft von frisch gegrilltem Steckerlfisch. Besuchen Sie Deutschlands größtes Landkraftwerk in Jochenstein, am Etappenziel liegt Österreichs einziges Trappistenkloster Stift Engelszell, berühmt für "heilsame" Kräuterschnäpse, -liköre und Trappistenbier. Eintrittspreise nicht inkludiert.8 . Tag - Passau (Deutschland) - Ausschiffung (ca. 10.00 Uhr) und individuelle HeimreiseNoch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals, bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca.9.30 Uhr und im Anschluss erfolgt die individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Heimreise frühestens ab 11.00 Uhr zu reservieren.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hotelhinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges: Ausweis/Pass Erwachsene: Gültiger Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

 

 

 

 

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

kalaydo.de-Code: a01884f8
1134 Aufrufe online seit 21.02.2017 Verstoß melden drucken
749 € (VHB)
Registriert seit 06.12.2010
Ihr Kontakt:
Thomas Kasan
-
Impressum

Impressum

Reisen Supermarkt Inh. Thomas Kasan
Reutwiesenstr.38, 70199 Stuttgart
E-Mail: info@reisen-supermarkt.de
Telefon: 0711607355
URL: www.reisen-supermarkt.de
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 95172/29100
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren:
Die europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG.Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.