Erlebnisreise durch Zypern - 8 Tage Inkl. Hotel mit HP und Flug ab 1299,-

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise (Landeskategorie) Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und Sat.-TV ausgestattet.

Auf Entdeckungsreise durch Zyperns Vielseitigkeit: Diese Reise lässt Sie das Flair der Insel Zypern lieben lernen. Die drittgrößte Insel im Mittelmeer empfängt Sie mit milden Temperaturen und wunderschönen Sandstränden sowie einer abwechslungsreichen Landschaft. Während Ihrer Rundreise lernen Sie einige zypriotische Traditionen wie beispielsweise die Herstellung der bekannten Stickereien Lefkaritika oder die berühmte Spezialität Halloumi - zypriotischer Schafs- und Ziegenkäse, näher kennen. Auch das traditionelle Korbflechten können Sie beobachten und selber ausprobieren. Eine Besichtigung der letzten geteilten Hauptstadt Europas Nikosia und ihrer bedeutendsten Sehenswürdigkeiten darf natürlich nicht fehlen. Sie besichtigen unter anderem die heilige Johanneskathedrale, das berühmte Archäologische Museum im südlichen oder die ehemalige Sophien-Kathedrale im nördlichen Teil der Stadt. Packen Sie Ihren Koffer und genießen Sie den Charme Zyperns.

Inklusivleistungen:

Charterflug mit Germania (oder gleichwertig) nach Paphos und zurück in der Economy Class

Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen (ohne Reiseleitung)

Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise

Unterbringung im Doppelzimmer

7 x Halbpension

Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise



Änderungen vorbehalten. Mindestalter Wanderpaket 18 Jahre. Mindestteilnehmerzahl Wanderpaket 15 Personen. Maximalteilnehmerzahl 20 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Wanderungen bis 30 Tage vor Beginn des Wanderpaketes abzusagen. Änderungen der Tage, an denen die Wanderungen stattfinden, vorbehalten. Bei Buchung des Ausflugs- oder Wanderpaketes wird Ihnen ein Lunchpaket (1 Sandwich, 1 Obststück, 1 kleine Flasche Wasser und 1 Stück Kuchen/Süßigkeiten) zur Verfügung gestellt. Die Eintrittsgelder des Ausflugspaketes schließen Eintritte für die Häuser des Dionysos, Paulussäule, archäologische Ausgrabungsstätte Kourion und Kykkoskloster ein. Bitte beachten Sie, dass die Klöster und Kirchen nicht mit kurzen Hosen/Röcken betreten werden dürfen. Änderungen der Ausflugstage vorbehalten. Bei Buchung des Ausflugspaketes wird Ihnen ein Lunchpaket (1 Sandwich, 1 Obststück, 1 kleine Flasche Wasser und 1 Stück Kuchen/Süßigkeiten) zur Verfügung gestellt.Rundreise1. Tag - Anreise (ca. 130 km)Ankunft am Flughafen in Paphos und Shuttle-Transfer zu Ihrem Hotel in Larnaka. Abendessen und Übernachtung in Larnaka.2. Tag - Larnaka - Ayia Napa - Larnaka (ca. 130 km)Nach dem Frühstück erkunden Sie die Kleinstadt Larnaka mit ihrer kilometerlangen palmengesäumten Strandpromenade. Sie besichtigen die bekannte Lazaruskirche aus dem 10. Jahrhundert, die über dem Grab des Heiligen Lazarus gebaut wurde. Der Überlieferug nach ist Lazarus von Bethanien hierher gekommen und wurde zum ersten Bischof von Kition, das heutige Larnaka, geweiht. Ein weiterer Punkt des heutigen Tages ist der Salzsee, mit der im Palmenhain gelegenen Moschee Hala Sultan Tekke (Besichtigung inklusive), das einst wichtigste islamische Heiligtum und heute eines der beliebtesten Fotomotive Zyperns. Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Osten nach Ayia Napa. Das ehemalige, kleine Fischerdörfchen entwickelte sich nach und nach zu einem der bekanntesten Touristenzentren der Insel. Sie besichtigen das berühmte Kloster aus der Zeit der venezianischen Kreuzfahrer. Genießen Sie die Ruhe im lauschigen Innenhof und entdecken Sie den über 400 Jahre alten Maulbeerfeigenbaum vor dem Südtor des Klosters. Weiter geht es zu dem nach dem griechischen Wort für "Meer" benannten Thalassa-Museum. Das moderne Meeresmuseum zeigt den seetüchtigen Nachbau eines Frachtenseglers, der vor 2300 Jahren vor der Küste von Kyrenia sank. Bevor Sie nach Larnaka zurückfahren, besichtigen Sie die Kirche Agioi Anargirioi und machen einen Fotostopp an der "Naturstein-Liebesbrücke", eine bogenförmige Felsformation direkt am Meer. Im Anschluss Rückfahrt nach Larnaka, wo Abendessen und Übernachtung stattfinden.3. Tag - Larnaka - Salamis - Famagusta - Larnaka (ca. 175 km)Ihre Reise führt Sie in die Stadt Salamis, die in der Antike wohl bekannteste und bedeutendste Stadt der Insel. Hier besichtigen Sie das Kloster St. Barnabas, das in der Nähe des Grabes des Heiligen Barnabas gebaut wurde, der als Gründer der Kirche auf der Insel verehrt wird. Heute ist das Kloster ein Museum. Anschließend Weiterfahrt zu den Ausgrabungen von Salamis, wo Sie das antike Theater, das Gymnasium und die Bäder sehen werden. Danach besichtigen Sie Famagusta, die zweitgrößte Stadt des türkisch besetzten Nordzyperns. Sie liegt im Osten der Insel und war bis 1974 das größte touristische Zentrum Zyperns. In ihrer sehenswerten Altstadt steht die prunkvolle Lala-Mustafa-Pascha-Moschee, ein Juwel der französischen Gotik des frühen 14. Jahrhunderts und frühere St. Nikolauskirche. Hier haben Sie Zeit für eine Besichtigung auf eigene Faust, bevor es weiter zum Othello Turm geht, der seinen Namen erst unter der englischen Kolonialherrschaft mit Bezugnahme auf Shakespeares spielendes Drama "Othello" erhielt. Bei der Rückfahrt sehen Sie vom Bus aus Varosha, den Teil der Stadt, der aufgrund seiner wirtschaftlichen Bedeutung 1974 von den türkischen Invasoren als Pfand für Verhandlungen eingenommen wurde. Da bis heute noch keine Einigung stattgefunden hat, gilt es immer noch als Sperrgebiet und wird als "Geisterstadt" bezeichnet. Abendessen und Übernachtung finden in Larnaka statt.4. Tag - Larnaka - Nikosia - Limassol (ca. 140 km)Der heutige Tag macht Sie mit Nikosia, der letzten geteilten Hauptstadt Europas bekannt. Es unterscheiden sich nicht nur der nördliche (durch die Besetzung türkischer Streitkräfte zum türkischsprachigem Gebiet geworden) und südliche (griechischsprachiges Gebiet) Stadtteil, sondern auch die Altstadt innerhalb der venezianischen Mauern und die moderne Stadt. Die Tour führt Sie vorbei am Erzbischofspalast zur heiligen Johanneskathedrale aus dem 17. Jahrhundert, die Sie besichtigen werden. Anschließend erreichen Sie das berühmte Ikonen Museum, in dem weit über 100 der schönsten und wertvollsten zypriotischen Ikonen und Mosaike darauf warten, von Ihnen bestaunt zu werden. Bevor Sie im Altstadtviertel Laiki Yitonia zum Mittagessen (nicht inklusive) einkehren, haben Sie die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag gehen Sie im Archäologischen Museum auf Spurensuche von der Jungsteinzeit bis zum frühen Mittelalter. Entdecken Sie hier das schönste und wertvollste, was Archäologen auf Zypern fanden. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Limassol.5. Tag - Limassol - Troodosgebirge - Kalopanagiotis - Galata - Kakopetria - Limassol (ca. 155 km)Ein "Muss" für jeden Zypernreisenden ist das Troodosgebirge mit dem höchsten Berg der Insel, dem Olympus, der in weiten Teilen der Insel oft gut zu erkennen ist. Ihr heutiger Ausflug führt Sie ins Dorf Kalopanagiotis, das berühmt ist für seine traditionelle Architektur. Wussten Sie, dass der Name Kalopanagiotis aus dem griechischen stammt und "guter Panayiotis" bedeutet? Er bezieht sich auf den ersten Einwohner des Dorfes, Panayiotis, der sein Haus in der Nähe des Agios-Ioannis-Lampadistis-Klosters gebaut hat. Das Kloster selbst gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und umfasst drei byzantinische Kirchen mit gut erhaltenen Fresken aus dem 9. bis 15. Jahrhundert. Ein weiterer Schatz des UNESCO-Weltkulturerbes ist die Kirche Panagia Podithou im nahen Dorf Galata. Sie ist eine von vier bemalten Kirchen im Dorf, deren Fresken im italienischen-byzantinischen Stil gehalten sind. Weiter geht es in das Bergdorf Kakopetria, dessen alter Teil mit seinen engen, gepflasterten Gassen und den restaurierten zweigeschossigen Häusern mit Holzbalkonen unter Denkmalschutz steht. Die dortige Kirche "Nikolaus tis Stegis", eine Scheunendachkirche, ist ein Juwel der Baukunst und gilt aufgrund ihrer Wandmalereien aus dem 11. bis 17. Jahrhundert als eine der interessantesten byzantinischen Kirchen auf ganz Zypern. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Limassol.6. Tag - Limassol - Nikosia-Nord - Kyrenia - Limassol (ca. 230 km)Auf geht's in die Hafenstadt Kyrenia an Zyperns Nordküste, im türkisch besetzten Teil der Insel. Sie besuchen die frühere Sophien-Kathedrale, heutige Selimiye Moschee. Lassen Sie sich von dem Meisterwerk der französischen Gotik ins Staunen versetzen. Nebenan befinden sich die Markthallen - Bazar von Lefkosia und Büyük Han - hervorragende Beispiele der osmanischen Architektur. Ursprünglich wurde sie als Herberge für die durchreisenden Kaufleute erbaut. Im Anschluss fahren Sie zum malerisch gelegenen Hafen von Kyrenia - dem Juwel der Nordküste. Viele der herrlichen alten Lagerhäuser, die sich vom Hafen aus am Hang entlang aneinander reihen, wurden als romantische Cafés und Restaurants eingerichtet. Direkt am Hafen befindet sich die Burg von Kyrenia, ein ursprünglich byzantinischer Bau, in dem sich heute ein interessantes Schiffswrack Museum befindet, das Sie besuchen werden. Die 800 Jahre alte Ruine der Abtei von Bellapais liegt inmitten des malerischen Dorfes, nur wenige Kilometer von Kyrenia entfernt. Bewundernswert ist vor allem das großartige Refektorium. Der von einem noch intakten Gewölbe gekrönte riesige Saal erhält sein Licht durch sechs große Fenster, die einen herrlichen Ausblick auf die steil abfallende Landschaft bis hin nach Kyrenia und auf das Meer öffnet. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Limassol.7. Tag - Limassol - Choirokitia - Lefkara - Limassol (ca. 100 km)Erleben Sie die zypriotische Gastfreundschaft im schönen Dorf Choirokitia. In einem sorgfältig restaurierten traditionellen Landhaus mit malerischem Innenhof lernen Sie die Herstellung vom bekannten "Halloumi", ein zypriotischer Schafs- und Ziegenkäse, kennen. Kosten Sie ihn noch warm mit frischgebackenem Brot und einem lokalen Kaffee oder Limonade. Beobachten Sie Ihren Gastgeber beim Korbflechten und stellen Sie selbst einen kleinen Korb als Andenken für zu Hause her. Sie erfahren mehr über den Gebrauch und die Nutzung dieser farbenfrohen Körbe im Alltag. Weiterfahrt zum malerischen Dörfchen Lefkara, wo die Frauen nach alter Tradition im Schatten ihrer Balkone die weltbekannten Stickereien Lefkaritika herstellen. Anschließend geht es zurück nach Limassol, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Flanieren Sie durch die Altstadt mit ihren engen Gassen, kleinen Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. Abgerundet wird der Nachmittag mit dem Besuch der Burg von Limassol, in der der Legende nach Richard Löwenherz im Jahre 1191 die Berrengaria von Navarria (später Königin von England) in der Burgkapelle ehelichte. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Limassol.8. Tag - Abreise (ca. 68 km)Heute heißt es Abschied nehmen. Mit einem Koffer voller Eindrücke starten Sie Ihre Rückreise. Shuttle-Transfer zum Flughafen Paphos und Rückflug nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass die Klöster und Kirchen nicht mit kurzen Hosen/Röcken betreten werden dürfen. Die Eintritte in die archäologischen Sehenswürdigkeiten und Museen sind inklusive.

Hotelhinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

 

 

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355

oder auf unserer Webseite
http://www.reisen-supermarkt.de


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

www.reisen-supermarkt.de

 

kalaydo.de-Code: a075c50f
281 Aufrufe online seit 20.01.2018 Verstoß melden drucken
1.299 € (VHB)
Registriert seit 06.12.2010
Ihr Kontakt:
Thomas Kasan
-
-
Impressum

Impressum

Reisen Supermarkt Inh. Thomas Kasan
Reutwiesenstr.38, 70199 Stuttgart
E-Mail: info@reisen-supermarkt.de
Telefon: 0711607355
URL: www.reisen-supermarkt.de
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 95172/29100
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren:
Die europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG.Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.