Engelsenergie laden, der Engel des goldenen Lichts

Ich grüße Dich Gleichgesinnte/r. Schön das Du zu mir gefunden hast!

 

Ich bin Lobelia, berufene Energiearbeiterin-/ Heilerin.

 

Seit meiner Kindheit fühlte ich, das ich anders war als die anderen Kinder. Tiefsinniger und ich hatte das Gefühl das eine große Aufgabe auf mich wartet. Schon damals hatte ich Visionen und vermochte durch Übertragung meiner eigenen Energien kranken Haustieren und anderen Kindern zur Gesundung zu verhelfen. Es erschöpfte mich und doch fühlte ich mich dazu berufen. Mein Weg war also schon damals vorbestimmt.

In den letzten Jahren behandelte ich viele Bekannte, Freunde etc. erfolgreich.

Doch bei einer abermals Widerholten Sitzung 2014 einer sehr kranken Frau kam ich an meine Grenze, es wollte einfach nicht klappen. Ich war schon total erschöpft, fühlte mich wie ausgesogen und nahm immer mehr die Krankheits-Symptome der Frau an. Stunden vergingen, ich war total am Ende und wollte ihr doch so gerne helfen.

In diesem aussichtslosen Moment leuchtete plötzlich der ganze Raum in einem goldenen, warmen Licht. Wir sahen nach der Quelle des Lichts, da stand er an meiner Anrichte: der Engel des goldenen Lichts. Uns stockte der Atem. Es war so wunderschön wie nichts zuvor.

Er sagte zu mir:“ Du tust anderen Gutes, doch dabei schadest Du Dir. Öffne Dich den höheren Heilenergien und diene uns als Medium (diese Aufforderung beherzige ich seither und fühle bei jeder Behandlung wie die Energien der Engel direkt durch mich zum Empfänger fließen, es ist einfach großartig).

„Du bist erschöpft, ich will Dir helfen und Dir eine Energiequelle schenken“ Er berührte meine 32cm hohe Amethystendruse. Pulsierendes Licht erstrahlte. Ein unbeschreibliches Gefühl der Glücksseligkeit durchströmte mich. „Lade Dich hieran wieder auf und trete mit uns in Verbindung“

Ich dankte ihm. Im nächsten Moment war er weg, doch er hinterließ etwas ganz wunderbares

Ihr könnt Euch vorstellen, welch energetischen „Strom“ dieses große Energiefeld nun von sich gibt! Die Frau berührte die Druse, seither geht es ihr wieder sehr gut.

Auch wenn ich heute als Medium die Heilkräfte der Erzengel weiterleite, ist mir das Energiefeld geblieben und ich möchte Dich an diesem kostbaren Geschenk teilhaben lassen.

Dinge die im Umfeld des Amethysten liegen, laden sich mit dieser wunderbaren Engelsenergie auf. Ich lege kleine Gegenstände direkt in die Druse, wo die ganze geballte Kraft ist.

Es funktioniert mit allen Dingen. Deshalb lade ich Dich ein, egal was Du aufgeladen haben willst, sende es mir und ich sende es Dir aufgeladen zurück. Dinge die Du im Schlaf bei Dir trägst, tragen so zu einem positiven Traumerlebnis bei. Dinge die am Körper getragen werden (Schmuck, Tücher etc.) dienen so als Schutzamulett und wappnen Dich gegen negative Einflüsse.

Die Engelsenergie sorgt für geistige Klarheit, außerdem schenkt sie Dir Trost, Wärme und Stärke in schweren Momenten. Sie verhilft Dir, Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und so zur Gesundung zu gelangen. Schenkt dir Momente der Erleuchtung! All diese wunderbaren Dinge!

Die Energie die Dein Gegenstand abgibt ist begrenzt, je mehr Du davon zehrst umso schneller ist diese aufgebraucht. Sorge Dich deshalb nicht, alles was sich entlädt, kann wie eine Batterie auch wieder erneut aufgeladen werden!

Ich wünsche Dir, auch wenn Du Dich nicht dafür entscheidest Kraft auf all deinen Wegen. Fühle Dich vom Engel des goldenen Lichts umarmt und von mir :)

 

Deine Lobelia

kalaydo.de-Code: a0118e12
770 Aufrufe online seit 17.01.2017 Verstoß melden drucken
49 €
Registriert seit 17.01.2017
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.