Kleinanzeigen Sonstiges Sonstiges Rosenthal Figur Stürmende Bacchante...

Rosenthal Figur Stürmende Bacchanten

Jugendstil Rosenthal Porzellanfigur Bacchanten Faun Satyr Mädchen Halb-Akt Fauna Albert Caasmann ~1912

Schöne alte Jugendstil Porzellan Figur Faungruppe „Stürmende Bacchanten“, Faun/Satyr mit zwei Fauna Mädchen Halbakten auf ansteigend geschweiftem Sockel. Fein modellierter Entwurf um 1912 von Albert Caasmann, weißes Porzellan unter der Glasur polychrom handbemalt, 21 cm hoch und 23 cm breit. Sockel seitlich vorne unter dem Fuß des Faun Künstlersignatur "A. Caasmann" und am Boden grün gestempelt geschliffene Marke der Kunstabteilung "Rosenthal Selb Bavaria". Sehr guter Zustand, ohne Beschädigung, ohne Haarriss, ohne Chip, ohne Restaurierung. 

Albert Caasmann (* 2. Juni 1886 in Berlin; † 23. März 1968 in Brandenburg a. d. Havel) war ein deutscher Bildhauer und Porzellankünstler. Vor allem für die Porzellanfabrik Philipp Rosenthal in Selb war Caasmann bis Anfang der 1920er Jahre als freischaffender Porzellankünstler tätig. Zwischen 1912 und 1923 entwarf er 40 verschiedene Figuren für die Kunstabteilung. Faune, Kinder und Putten mit Tieren waren seine Hauptmotive. Seine Entwürfe werden zusammen mit denen von Ferdinand Liebermann und Carl Himmelstoß als charakteristisch für den Stil der "Selber Kunstabteilung" bezeichnet und dem lyrischen Klassizismus zugeordnet. Ab 1909 arbeitete Caasmann zunächst als freier Mitarbeiter für Oskar Wiederholz und schuf viele der Lineol Massefiguren. Nachdem er als Soldat am Ersten Weltkrieg teilnahm, arbeitete Caasmann ab 1919 als leitender Modellierer bei Lineol. Er gestaltete vielfältigste Figuren, wie z. B. Soldaten, Tiere und Indianer. Die Stadt Brandenburg hat nach dem Künstler Caasmann eine Straße benannt.

Der Preis versteht sich inkl. Versandkosten. 

kalaydo.de-Code: a0185ddb
1015 Aufrufe online seit 20.02.2017 Verstoß melden drucken
595 €
Registriert seit 13.02.2014
Ihr Kontakt:
Veronika Balve
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Köln, 50735 Köln