Katzen-Pflegestellen gesucht

Weshalb wir Sie als Pflegestelle für unsere Schützlinge brauchen ...
Da wir kein Tierheim betreiben, können wir unsere Tierschutzarbeit nur mit Hilfe von privaten Pflegstellen erfüllen. Diese Pflegestellen nehmen unsere Schützlinge in Obhut und versorgen sie so lange, bis wir ein passendes endgültiges Zuhause für sie gefunden haben. Die Not der Straßenkatzen und Straßenhunde auf Sardinien ist kaum zu beschreiben. Soweit wie möglich versuchen wir, Hilfe vor Ort zu leisten: durch regelmäßige Fütterung, tierärztliche Versorgung sowie Kastrationen. Doch auch die Vermittlung in ein gutes, liebevolles Zuhause ist für uns ein wichtiger und wesentlicher Beitrag zum Tierschutz. Denn immer wieder gibt es spezielle Notfälle, die wir nach Deutschland holen müssen, um ihnen hier ein besseres Leben zu ermöglichen: Tiere, die zu jung oder zu alt sind, um auf der Straße zu überleben, Tiere, die einen Unfall erlitten haben oder schwer misshandelt wurden und für die auf Sardinien keine adäquate medizinische Hilfe möglich ist, oder Tiere, die an ihrem Platz nicht mehr geduldet werden und in Gefahr sind, getötet zu werden.
Als Pflegestelle für ein Tierschutztier bringen Sie Ihre Zeit und Liebe ein, das Tier umfassend zu versorgen, und das ehrenamtlich. Das heißt, Sie erhalten dafür keine Vergütung. Wenn Sie bereit sind, darüber hinaus die Futterkosten und bei Katzen z. B. auch die Streukosten zu tragen, sind wir Ihnen sehr dankbar. (Sofern uns Futterspenden überlassen werden, geben wir diese natürlich im Bedarfsfall an die Pflegestellen oder nehmen sie mit nach Sardinien.) Die Pflegetiere sind über den Verein versichert. Die Versicherung betrifft Schäden Dritter. Tierarztkosten werden vom Verein übernommen.Bitte helfen Sie als Pflegestelle, misshandelten, weggeworfenen, ungeliebten Katzen aus Sardinien oder Deutschland den ersten Schritt in ein neues, schönes Leben zu ermöglichen. Kontakt: pflegestelle@protier-ev.de

kalaydo.de-Code: 05ab6c58
1052 Aufrufe online seit 26.07.2016 Verstoß melden drucken
Zu verschenken
Registriert seit 15.11.2007
Ihr Kontakt:
Ursula Höynck
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG.Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.