Exotisches Südindien - Südindien Rundreise 14 Nächte HP ab 1499,-

USPs:

Direktflug mit Lufthansa

Zahlreiche Stadtbesichtigungen

Rikscha-Fahrt durch Pondicherry

Besuch einer Tempelzeremonie im Meenakshi-Tempel

Bootsfahrt durch den Periyar Nationalpark

Übernachtung auf einem traditionellen Hausboot auf den Backwaters

3 Nächte Erholungspause an den Backwaters

Besuch einer Kathakali-Tanzaufführung

Halbpension



Kurzverlauf:

Chennai - Kanchipuram - Mahabalipuram - Pondicherry - Tanjore - Trichy - Madurai - Periyar - Alleppey - Kumarakom - Cochin - Calicut - Mysore - Bangalore



Leistungstext:

Exotisches Südindien: 16-tägige Südindien Rundreise 



Einleitung:

Begleiten Sie uns auf diese beeindruckende Rundreise durch den klassischen Süden Indiens. Erleben Sie monumentale Tempelanlagen, faszinierende religiöse Bauwerke sowie landestypische Tee-, Kaffee- und Gewürzplantagen und genießen Sie vom Hausboot aus das bezaubernde Flair der malerischen Backwaters.



1. Tag: Anreise.:

Flug von Frankfurt nach Chennai. Kurz vor Mitternacht Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung sowie Transfer zum Hotel. Übernachtung in Chennai.



2. Tag: Chennai – Kanchipuram – Mahabalipuram – Pondicherry.:

Nach dem Frühstück machen Sie sich ausgeruht auf den Weg nach Pondicherry. Zwischenstopp in der Stadt Kanchipuram, die auch „Goldene Stadt der 1000 Tempel“ genannt wird und zu den sieben heiligsten Städten Indiens gehört. Weiterfahrt in die Küstenstadt Mahabalipuram, deren Tempelbezirk zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Besichtigung des Küstenstempels und der Fünf Rathas. Der Küstentempel befindet sich direkt am Strand von Mahablipuram und gehört mit seinen 1200 Jahren zu den ältesten Steintempeln in Südindien. Die Fünf Rathas sind fünf imposante aus Stein gemeißelte Monolithen aus dem 7. Jh. Weiterfahrt und Übernachtung in Pondicherry.



3. Tag: Pondicherry – Tanjore.:

Stadtrundfahrt durch Pondicherry, in der bis heute der französische Einfluss spürbar ist. In den alten Stadtvierteln sind die Straßen von Häusern im mediterranen Stil gesäumt und Französisch ist auch heute teilweise noch zu verstehen. Insgesamt bietet Pondicherry eine angenehme Mischung aus östlichen und westlichen Einflüssen, wie Sie bei einer Rikscha-Fahrt selbst erleben werden. Anschließend Besuch des Botanischen Gartens. Weiterfahrt und die nächsten 2 Übernachtungen in Tanjore.



4. Tag: Tanjore.:

Heute besuchen Sie den monumentalen Sri Brihadishwara-Tempel, welcher dem Gott Shiva gewidmet wurde und als Höhepunkt der mittelalterlichen hinduistischen Tempelbaukunst gilt. Weiterhin besichtigen Sie die Kunstgallerie sowie die Saraswati Mahal Bibliothek.



5. Tag: Tanjore – Trichy – Madurai.:

Weiterreise nach Madurai, eine der ältesten Städte Südasiens und ein wichtiges Religions- und Handelszentrum. Unterwegs statten Sie in Trichy dem Felsen-Tempel sowie dem Sri Ranganatha-Tempel, der ein herausragendes Beispiel der hinduistischen Tempelbauarchitektur ist, einen Besuch ab. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein Highlight Ihrer Rundreise – der Besuch einer spirituellen Tempelzeremonie im Meenakshi-Tempel! Übernachtung in Madurai.



6. Tag: Madurai – Periyar.:

Stadtrundfahrt durch Madurai und Besichtigung des Tirumalai Nayak Palastes sowie des mächtigen Meenakshi-Tempels, der mit unzähligen mythologischen Figuren in allen Farben geschmückt ist. Weiterreise nach Periyar. Nachmittags erwartet Sie eine Bootsfahrt durch den malerischen Periyar Nationalpark, bei der Sie mit etwas Glück Elefanten, Leoparden und zahlreiche andere Tierarten sehen können. Übernachtung in Periyar.



7. Tag: Periyar – Alleppey.:

Nach dem Frühstück Spaziergang durch die duftenden Gewürzplantagen. Danach Fahrt durch wunderschöne Berglandschaften und Teeplantagen zum Hafen von Alleppey, wo Sie mittags auf komfortablen Hausbooten einschiffen werden. Genießen Sie die idyllische Reise und die atemberaubende Schönheit der Backwaters. Die Fahrt auf den umgebauten Reisbooten ist eine besondere Gelegenheit, das malerische Flair des Wasserlabyrinths und das Verkehrsnetz von Kerala zu entdecken. Die Crew kümmert sich um Ihre Wünsche. Übernachtung auf einem traditionellen Hausboot auf den Backwaters.



8. Tag: Alleppey – Kumarakom.:

Ausschiffung und Weiterfahrt zu Ihrem 4-Sterne-Resort in  Kumarakom, das auch als „Paradies auf Erden“ bezeichnet wird. Das Resort befindet sich direkt am riesigen Süßwassersee Vembanadu und verzaubert mit Architektur und Dekoration im traditionellen Kerala-Stil. Die nächsten 2 Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung und laden zur Entspannung beim Baden, bei ayurvedischen Kuren (auf Wunsch buchbar vor Ort) und Spaziergängen entlang der wunderschönen Backwaters ein. Die nächsten 3 Übernachtungen in Kumarakom.



9.-10. Tag: Kumarakom.:

Zeit zur freien Verfügung.



11. Tag: Kumarakom – Cochin.:

Weiterfahrt in die Hafenstadt Cochin, in der sich viele verschiedene architektonische Stilrichtungen vereinen. Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Jüdischen Viertels, des portugiesischen Palastes Dutch Palace und der St. Francis Kirche, die als älteste europäische Kirche Indiens gilt. Natürlich darf ein Stopp bei den bekannten Chinesischen Fischernetzen nicht fehlen. Der ereignisreiche Tag endet bei einer Aufführung mit traditionellen Kathakali-Tänzen. Übernachtung in Cochin.



12. Tag: Cochin – Calicut.:

Es geht weiter in die Küstenstadt Calicut. Die größte Stadt im Norden Keralas war einst eine wohlhabende Handelsstadt. Spaziergang durch die Stadt, in der sich die religiöse Vielfalt in zahlreichen Tempeln, Moscheen und Kirchen widerspiegelt. Übernachtung in Calicut.



13. Tag: Calicut – Mysore.:

Weiterfahrt und die nächsten 2 Übernachtungen in Mysore. 



14. Tag: Mysore.:

Freuen Sie sich heute auf eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des märchenhaft anmutenden Maharadscha-Palastes. Die prachtvolle Innendekoration zeugt vom luxuriösen Lebenswandel der Mysore-Herrscher. Danach Besuch der Rajendra Kunstgallerie. Anschließend Fahrt zum Chamundi Hill. Der etwa 1000 Meter hohe Berg, auf dessen Spitze sich der Chamundeshwari-Tempel befindet, ist ein wichtiges Pilgerziel.



15. Tag: Mysore – Bangalore.:

Fahrt nach Bangalore. Auf dem Weg Zwischenstopp in Srirangapatna, einer kleinen historischen Stadt, in der Sie die Festung, den Hindu-Tempel und den Sommerpalast des Sultans Tipu sehen werden. Nach der Ankunft in Bangalore erwartet Sie ein Abschiedsabendessen. Vor der Rückreise steht der Gruppe eine bestimmte Anzahl an Hotelzimmern zum Frischmachen zur Verfügung (4 Personen pro Zimmer). Am späten Abend Transfer zum Flughafen Bangalore. 



16. Tag: Abreise.:

Rückflug nach Deutschland in der Nacht. Ankunft in Frankfurt am Morgen. 



Im Reisepreis inklusive:

Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Chennai (Madras) und zurück von Bangalore

Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus

13 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (1x im 3-Sterne- und 1x im 5-Sterne-Hotel) während der Rundreise im Doppelzimmer

1 Übernachtung auf einem traditionellen Hausboot auf den Backwaters, inkl. Dusche/WC mit Ventilator (Klimaanlage nur nachts in Betrieb)

Zimmer zum Frischmachen für die Gruppe (4 Personen pro Zimmer) im 4- oder 5-Sterne-Hotel am Abreisetag (Tag 15), inkl. Abendessen

13x Halbpension

1x Vollpension auf dem Hausboot (Tag 7)

Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

Deutschsprachige Reiseleitung

Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung



Wunschleistungen pro Person:

Zuschlag Einzelzimmer: € 549.- 



Hotelbeschreibungen während der Rundreise:

Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter das Recht vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Programm- und Hoteländerungen vorbehalten. 



Zusätzliche Kosten:

Visagebühr Indien: ca. € 95.-
Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer 



Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

Zur Einreise nach Indien benötigen Sie einen noch min. 6 Monate über die Reise hinaus gültigen Reisepass sowie ein vorab beantragtes kostenpflichtiges Touristenvisum, welches Sie über den Visa Dienst Bonn für ca. € 95.- erhalten können. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, das Touristenvisum vorab in Eigenregie als "Electronic Travel Authorization" (ETA) im Online-Verfahren unter https://indianvisaonline.gov.in/evisa/tvoa.html zu beantragen.


Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355

oder auf unserer Webseite
http://www.reisen-supermarkt.de


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

www.reisen-supermarkt.de
 

kalaydo.de-Code: a07f6b2a
207 Aufrufe online seit 22.02.2018 Verstoß melden drucken
1.499 € (VHB)
Registriert seit 06.12.2010
Ihr Kontakt:
Thomas Kasan
-
-
Impressum

Impressum

Reisen Supermarkt Inh. Thomas Kasan
Reutwiesenstr.38, 70199 Stuttgart
E-Mail: info@reisen-supermarkt.de
Telefon: 0711607355
URL: www.reisen-supermarkt.de
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 95172/29100
Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren:
Die europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln Sie die Daten an die Kalaydo GmbH & Co. KG.Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.